Der Anbieter von Netzwerkspeichern Buffalo hat mit der Terastation 5810DN eine neue NAS-Lösung vorgestellt, die Unternehmen eine hohe Speicherkapazität bieten soll. Das System sei mit einem nativen 10-GbE-Port ausgestattet und in einem robusten Metallgehäuse untergebracht. Die Terastation 5810DN ist als Acht-Bay-Modell mit vier oder acht integrierten Festplatten verfügbar. Insgesamt biete die Lösung eine Speicherkapazität von bis zu 64 TByte.

Zudem verfügt das NAS-System laut Hersteller über verschiedene Funktionen für den Unternehmenseinsatz, etwa ein integriertes Privat- und Drittanbieter-Cloud-Backup, optimierte Sicherheitsoptionen oder Active-Directory-Integration. Darüber hinaus bietet Buffalo drei Jahre Garantie inklusive des herstellereigenen „Terastation-VIP-Services“ auf die Lösung.

Weitere Informationen finden sich unter www.buffalo-technology.de/de.

Die Terastation 5810DN bietet Platz für bis zu acht Festplatten. Bild: Buffalo

Timo Scheibe ist Redakteur bei der LANline.