Multifunktionsdrucker für kleine und mittlere Arbeitsvolumen

Konica Minolta Bizhub 215: Schwarz-Weiß-A3/A4-Multifunktions-Printer mit geringer Stellfläche
Multifunktionsdrucker für kleine und mittlere Arbeitsvolumen
geschrieben von LANlne/pf am 27.02.2012

+++ Produkt-Ticker +++ Hohe Multifunktionalität in A4 und A3 – mit dem Bizhub 215 ergänzt Konica Minolta sein Angebot um ein kompaktes Schwarz-Weiß-System, das laut Hersteller trotz geringer Grundfläche alle Merkmale eines leistungsfähigen modernen Multifunktionssystems (MFP) aufweist. Dies mache das System zu einem effizienten Allrounder für kleine und mittlere Arbeitsvolumen.

Mit nur 26,5 Kilogramm Gewicht und Abmessungen von 57 x 57 x 45,8 cm sei der Bizhub 215 besonders für Arbeitsgruppen geeignet, die in engen Räumen auf eine hohe Multifunktionalität zugreifen wollen. Diesem Anspruch werde der Bizhub 215 durch eine Reihe von Spezifikationen gerecht, die ihn zu einer flexiblen Lösung für mittlere Durchlaufvolumen machen. Das System druckt laut Hersteller im A4- und A3-Format bei einer Druck- und Kopiergeschwindigkeit von maximal 21 Seiten pro Minute und verarbeitet Grammaturen bis zu 157 g/m². Die optionale Duplexeinheit ermögliche die automatische Produktion doppelseitiger Ausdrucke aus dem bis zu maximal 1.350 Blatt großen Papiervorrat.

 

Mehr zum Thema:

Kompakte Multifunktionsdrucker für kleine Arbeitsgruppen

Vom Laserdrucker zum Multifunktionsgerät

Monolaser-Multifunktionsgeräte für kleine Büros

Farb-Multifunktionsgeräte für kleine und große Arbeitsgruppen

Multifunktionsdrucker für Arbeitsgruppen

 

 

Mit bis zu 46 gescannten Seiten pro Minute und einer Reihe von Scanfunktionen sei der Bizhub 215 gut gerüstet für die Dokumentenerfassung. Dabei sind nach Angaben des Herstellers Scan-to-USB standardmäßig und Scan-to-E-Mail, -FTP sowie -SMB optional vorhanden. Der im Standardlieferumfang enthaltene „Pagescope Net Care Device Manager“ ermögliche eine einfache zentrale Netzwerkkonfiguration und überwache den Status der im Netzwerk integrierten Drucksysteme. Im Bizhub 215 könnten bis zu 50 Kostenstellen eingerichtet werden. Damit soll sich der Zugriff auf das System zuverlässig auf registrierte beziehungsweise autorisierte Anwender beschränken lassen.

 

 

Aufgrund des niedrigen TEC-Werts und der Verwendung des Simitri-HD-Toners mit Biomasse erfüllt der Bizhub 215 laut Herstellerangaben die ökologischen Anforderungen des Blauen Engels und des Energy Stars.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.konicaminolta.de/business.



Noch keine Bewertungen vorhanden

Relevante Themen (bei Interesse bitte anklicken):