Pharma-Werbung auf Platz 1 aller Spam-Mails

Werbung für Viagra und Co. machen 43 Prozent am gesamten Spam-Aufkommen aus
Pharma-Werbung auf Platz 1 aller Spam-Mails
geschrieben von LANline/sis am 18.05.2012

Jeden Monat präsentiert das Research-Team von Eleven die „Zahl des Monats“. Dabei handelt es sich um einen Wert, die einen aktuellen Trend der E-Mail-Sicherheit veranschaulicht. Im April 2012 warben fast die Hälfte aller Spam-E-Mails für die kleinen blauen und andere Pillen.

Mehr zum Thema:

Eleven veröffentlicht Compliance-Leitfaden für Mail

Phishing-Aufkommen im ersten Quartal 2012 um fast 170 Prozent gestiegen

 

Laut dem Research-Team lag Pharma-Werbung mit einem Anteil von 43 Prozent am gesamten Spam-Aufkommen deutlich auf Platz 1. Mit 13 Prozent und sieben Prozent folgen Online-Casinos (Platz 2) und gefälschte Luxusartikel (Platz 3). Obwohl 43 Prozent ein beachtlicher Anteil ist, ist dieser Wert kein Rekord. Im Januar 2011 betrug der Anteil von Pharma-Spam am gesamten Anteil 64 Prozent, im September 2011 war er dagegen bis auf zehn Prozent gefallen.

 

Mehr Informationen gibt es im Eleven Securityblog unter eleven-securityblog.de.

 



Noch keine Bewertungen vorhanden

Relevante Themen (bei Interesse bitte anklicken):