Türen und Server-Schränke im RZ per Smartphone öffnen

Blue ID von Emerson und Baimos Technologies öffnet Knürr-Racks mit dem Smartphone
Türen und Server-Schränke im RZ per Smartphone öffnen
geschrieben von LANline/Simon Schlede am 17.04.2012

+++ Produkt-Ticker +++ Blue ID sendet verschlüsselte digitale Zugangsberechtigungen an Smartphones. Statt per Chipkarte, Token oder Schlüssel öffnen sich die Türen und Server-Schränke damit über das Smartphone.

Mehr zum Thema:

Quest Software mit aufgepeppter Identity-und-Access-Management-Lösung

Video-Türstation mit RFID-Zutrittskontrolle

 

RZs sollen mit der Lösung eine präzise Anpassung der Sicherheitsmerkmale, die zeitliche Limitierung der digitalen Schlüssel und den Einsatz des Vier-Augen-Prinzips umsetzen können. Laut Dr. Peter Koch, Senior VP Engineering & Product-Management bei Emerson Network Power EMEA – Knürr-Racks & Solutions, entfallen mit der Blue-ID-Technik viele Wege und physische Übergaben, da die Berechtigungsvergabe komplett digitalisiert ist.

Die so genannte Blue-ID-Technik ab sofort unter dem Produktnamen Knürr @Lock Blue ID verfügbar. Die Schließsystemlösung ist in Deutschland bei allen offiziellen Emerson-Network-Power-Geschäftsstellen erhältlich.

 

Weitere Informationen gibt es unter www.BlueID.de.

 



Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Relevante Themen (bei Interesse bitte anklicken):