Turbo für die Übertragung von VM- und Storage-Daten

Silver Peak VXOA 6.0 unterstützt Citrix Xencenter und Jumbo Frames
Turbo für die Übertragung von VM- und Storage-Daten
geschrieben von LANline/Dr. Wilhelm Greiner am 07.12.2012

+++ Produkt-Ticker +++ Mit Version 6.0 seines Betriebssystems VXOA (Virtual Acceleration Open Architecture) baut Silver Peak die WAN-Optimierungsfunktionen seiner virtuellen und physischen WOC-Appliances (WAN Optimization Controller) für virtualisierte Umgebungen aus. Unterstützt werden dabei VMware Vsphere, Microsoft Hyper-V und KVM. Die WOCs unterstützen nun Geschwindigkeiten bis 10 GBit/s sowie Jumbo Frames.

Mehr zum Thema:

ADC- und WOC-Markt im Umbruch

Zentralisierte Desktops, Applikationen und Daten: Es geht nicht nur um BYOD

Mobiles Arbeiten im BYOD-Zeitalter

F5: Applikationen Cloud-gerecht betreiben und skalieren

Riverbed Steelhead verbessert Performance für mobiles Arbeiten

 

Silver Peak ermöglicht nun den beschleunigten Transport von Jumbo Frames (9.000 Byte) über Standard-WAN-Verbindungen. Diese sind standardmäßig nur für 1.500-Byte-Frames ausgelegt. Durch den Support von Jumbo Frames erreichen die Replizierungslösungen laut Herstellerangaben einen um 50 Prozent größeren Durchsatz.

 

In Verbindung mit der hauseigenen Velocity-Lösung lässt sich laut Silver Peak beim Einsatz von Netapp Snapmirror, Dell Compellent und Dell Equallogic eine Beschleunigung des Speicherdatenverkehrs um den Faktor 20 erzielen. Support für EMC und Hitachi Data Systems gibt es noch nicht, dieser soll aber in den nächsten Monaten folgen.

 

VXOA lasse sich in weniger als 20 Minuten implementieren, so Silver Peak. Für die Storage-basierte Forwarding-Technik sei kein spezielles Netzwerk-Know-how erforderlich.

 

Mit dem Agility-Plug-in für Citrix Xencenter gibt es jetzt eine Lösung, um virtualisierte Workloads direkt aus Citrix Xencenter heraus zu beschleunigen. Bereits im Sommer hatte Silver Peak eine derartige Integration für VMware Vcenter vorgestellt.

 

Außerdem beschleunigt Silver Peak neuerdings Daten und Anwendungen, die per Amazon Web Services (AWS) Marketplace bereitgestellt werden. Mit VXOA 6.0 könne der Administrator somit auf einfache Weise eine Silver-Peak-VM in der Amazon Cloud implementieren. Der WOC-Anbieter liegt hier im Trend: Auch die ADCs (Application Delivery Controller, Anwendungsbeschleuniger) von Citrix und F5 sind seit Kurzem für AWS verfügbar.

 

Silver Peak VXOA 6.0 ist ab sofort über Silver Peak Systems oder das weltweite Netz der Channel-Partner des Unternehmens erhältlich. Die Softwarelösungen von Silver Peak stehen für Testzwecke im hauseigenen Marketplace unter www.silver-peak.com/marketplace zum Download bereit.



Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Relevante Themen (bei Interesse bitte anklicken):