Qnap Systems stellt ab sofort die finale Version seines NAS-Betriebssystem QTS 4.3.4 zum Download bereit. Der Hersteller stattet diese Version von QTS nach eigenen Angaben mit höherer Leistung, multifunktionalen Fähigkeiten und besserer Sicherheit aus.

Hier die wesentlichen neuen Apps und Funktionen laut Hersteller, thematisch geordnet:

Speicher- und Snapshot-Verwaltung

  • Storage & Snapshots Manager: Qnap setzt auf  die Speicherverwaltung und den Snapshot-Schutz durch umfassenderes und intuitiveres Interfacedesign. Anwender können Volume- und LUN-Typen leichter identifizieren. Alle Snapshot-Versionen sowie die Zeitpunkte der neuesten Snapshots werden demnach präzise aufgezeichnet.
  • Snapshots für ARM-basiertes NAS: Blockbasierende Snapshots ermöglichen eine schnelle und einfache Lösung für die Datensicherung und -wiederherstellung. Somit will Qnap das System vor Datenverlust und potenziellen Malware-Angriffen schützen und es preisleistungsstärker machen. Qnap-NAS mit Annapurna-Labs-Prozessor unterstützen Snapshots mit nur 1 GByte RAM, um auch Nutzern von Einsteiger-NAS den Schutz durch Snapshots zu gewähren.
  •  Snapshot-Freigabeordner: Durch nur einen freigegebenen Ordner auf einem einzelnen Volume reduziert sich die Wiederherstellung einzelner Ordner auf wenige Sekunden
  • Globale SSD-Beschleunigungstechnik: Sie gibt ein einzelnes SSD-Volume/RAID mit allen Volumes/iSCSI-LUNs für einen schreibgeschützten oder Lesen/Schreiben-Cache frei, um Effizienz und Kapazitätsbedarf flexibel auszubalancieren.
  • RAID 50/60: Es hilft, das richtige Verhältnis zwischen Kapazität, Schutz und Leistung für NAS mit hoher Kapazität mit über sechs Laufwerkschächten zu finden.
  • Intelligentes Qtier 2.0-Auto-Tiering: Qtier kann jederzeit konfiguriert werden und fügt IO-Aware-Funktionen für SSD-Tiered-Storage hinzu, um einen Cache-ähnlichen Speicherplatz zu reservieren sowie um Burst-E/A in Echtzeit zu handeln.

Datenverwaltung

  • USB-Zugriff auf mobile Geräte mit File Station: Schließen Nutzer mobile Geräte an das NAS an, können sie mobile Daten in der File Station direkt abspeichern, verwalten und freigeben. Inhalte von Snapshots sind in der File Station ebenso durchsuchbar.
  • Gesamtlösung für die Verwaltung digitaler Dateien: Der OCR Converter extrahiert Texte aus Bildern. Qsync ermöglicht die geräteübergreifende Dateisynchronisierung für besseres Teamwork, Qsirch ermöglicht die Volltext-Dateisuche und Qfiling automatisiert die Dateiorganisation. Angefangen von der Datenspeicherung, Verwaltung, Digitalisierung, Synchronisierung bis zur Suche und Archivierung ermöglicht Qnap nun bessere Dateiverwaltungs-Workflows.

Verbesserte Bildverarbeitung und VM-Leistung

  • GPU-beschleunigtes Computing mit PCIe-Grafikkarten: Grafikkarten helfen, die Bildverarbeitung von QTS effizienter zu machen. Nutzer können den HDMI-Port auf der Grafikkarte verwenden, um die HD-Station oder Linux-Station anzuzeigen. GPU-Durchschleifen verbessert die Leistung virtueller Maschinen in der Virtualization-Station.

Flexible Sicherungs- und Wiederherstellungslösungen

  • Offizielles Release von Hybrid Backup Sync: Die Anwendung konsolidiert Sicherung, Wiederherstellung und Synchronisierung und soll so die Datenübertragung an lokale, externe und Cloud-Speicherplätze vereinfachen.

Mehr NAS-Leistung erzielen

  • Qboost: Das NAS-Optimierungstool hilft, Speicherressourcen zu überwachen, Systemressourcen freizugeben und Anwendungen zu planen, um die Produktivität zu steigern.

Verbesserung der Multimedia-Funktionen

  • Unterstützung für 360-Grad-Fotos und Videos: File-Station, Photo-Station und Video-Station unterstützen die Anzeige von 360-Grad-Fotos und Videos. Qfile, Qphoto und Qvideo zeigen die Mediadateien im 360-Grad-Format an.
  • Medien-Streaming zum VLC-Player: Benutzer können QVHelper auf ihrem Computer installieren, um Multimedia-Dateien von einem Qnap-NAS auf den VLC-Player zu streamen.
  • Cinema28-Multizonen-Multimedia-Steuerung: Sie ermöglicht die zentrale Verwaltung von Mediendateien auf dem NAS für das Streaming auf angeschlossenen Geräten via HDMI, USB, Bluetooth, DLNA, Apple TV, Chromecast und weiteren.

Sichere und praktische IoT-Anwendungen im Privatbesitz

  • IoT in einer privaten Cloud: QButton passt alle Aktionen der Schaltflächen der Qnap-Fernbedienung RM-IR004 zum Abspielen von Musikwiedergabelisten, Anzeigen eines Überwachungskanals oder zum Neustarten/Ausschalten des NAS an. QIoT Suite Lite bietet praktische IoT-Entwicklungsmodule, um die Implementierung zu beschleunigen, und speichert IoT-Daten auf dem Qnap-NAS. Der IFTTT Agent ermöglicht das Erstellen von NAS-Applets, um unterschiedliche, mit dem Internet verbundene Geräte und Dienste anzuschließen. Somit ermöglicht die Anwendung laut Hersteller einfache und gleichzeitig leistungsstarke App-übergreifende Workflows. Funktionen und Merkmale können sich jedoch noch ändern und sind möglicherweise nicht für alle Qnap-NAS-Modelle verfügbar.

Verfügbarkeit und Kompatibilität

QTS 4.3.4 steht ab sofort für die folgenden Qnap-NAS zur Verfügung:

  • 30 Schächte: TES-3085U
  • 24 Schächte: SS-EC2479U-SAS-RP, TVS-EC2480U-SAS-RP, TS-EC2480U-RP
  • 18 Schächte: SS-EC1879U-SAS-RP, TES-1885U
  • 16 Schächte: TS-EC1679U-SAS-RP, TS-EC1679U-RP, TS-1679U-RP, TVS-EC1680U-SAS-RP, TS-EC1680U-RP, TDS-16489U, TS-1635, TS-1685, TS-1673U-RP, TS-1673U
  • 15 Schächte: TVS-EC1580MU-SAS-RP, TVS-1582TU
  • 12 Schächte: SS-EC1279U-SAS-RP, TS-1269U-RP, TS-1270U-RP, TS-EC1279U-SAS-RP, TS-EC1279U-RP, TS-1279U-RP, TS-1253U-RP, TS-1253U, TS-1231XU, TS-1231XU-RP, TVS-EC1280U-SAS-RP, TS-EC1280U-RP, TVS-1271U-RP, TVS-1282, TS-1263U-RP, TS-1263U, TVS-1282T2, TVS-1282T3, TS-1253BU-RP, TS-1253BU, TS-1273U, TS-1273U-RP, TS-1277
  • 10 Schächte: TS-1079 Pro, TVS-EC1080+, TVS-EC1080, TS-EC1080 Pro
  • 8 Schächte: TS-869L, TS-869 Pro, TS-869U-RP, TVS-870, TVS-882, TS-870, TS-870 Pro, TS-870U-RP, TS-879 Pro, TS-EC879U-RP, TS-879U-RP, TS-851, TS-853 Pro, TS-853S Pro (SS-853 Pro), TS-853U-RP, TS-853U, TVS-EC880, TS-EC880 Pro, TS-EC880U-RP, TVS-863+, TVS-863, TVS-871, TVS-871U-RP, TS-853A, TS-863U-RP, TS-863U, TVS-871T, TS-831X, TS-831XU, TS-831XU-RP, TVS-882T2, TVS-882ST2, TVS-882ST3, TVS-873, TS-853BU-RP, TS-853BU, TVS-882BRT3, TVS-882BR, TS-873U-RP, TS-873U, TS-877
  • 6 Schächte: TS-669L, TS-669 Pro, TVS-670, TVS-682, TS-670, TS-670 Pro, TS-651, TS-653 Pro, TVS-663, TVS-671, TS-653A, TVS-673, TVS-682T2, TS-653B, TS-677
  • 5 Schächte: TS-531P, TS-563, TS-569L, TS-569 Pro, TS-531X
  • 4 Schächte: IS-400 Pro, TS-469L, TS-469 Pro, TS-469U-SP, TS-469U-RP, TVS-470, TS-470, TS-470 Pro, TS-470U-SP, TS-470U-RP, TS-451A, TS-451S, TS-451, TS-451U, TS-453mini, TS-453 Pro, TS-453S Pro (SS-453 Pro), TS-453U-RP, TS-453U, TVS-463, TVS-471, TVS-471U, TVS-471U-RP, TS-451+, IS-453S, TBS-453A, TS-453A, TS-463U-RP, TS-463U,  TS-431, TS-431+, TS-431P, TS-431X, TS-431XU, TS-431XU-RP, TS-431XeU, TS-431U, TS-453BT3, TS-453Bmini, TVS-473, TS-453B, TS-453BU-RP, TS-453BU, TS-431X2, TS-431P2
  • 2 Schächte: HS-251, TS-269L, TS-269 Pro, TS-251C, TS-251, TS-251A, TS-253 Pro, HS-251+, TS-251+, TS-253A, TS-231, TS-231+, TS-231P, TS-253B, TS-231P2, TS-228
  • 1 Schacht: TS-131, TS-131P, TS-128

Weitere Informationen stehen unter QTS 4.3.4 www.qnap.com/qts/4.3.4/en zur Verfügung, außerdem unter www.qnap.de.

Dr. Jörg Schröper ist Chefredakteur der LANline.