Fujitsu und NetApp haben mit Nflex Converged Infrastructure eine gemeinsam entwickelte Lösung vorgestellt. Sie zielt darauf ab, Implementierung und Betrieb virtualisierter Umgebungen zu vereinfachen. Die Lösung für konvergente Infrastrukturen erlaubt laut Fujitsu-Angaben eine modulare Anpassung, bietet vorkonfigurierte Erweiterungspakete, ein integriertes Management und Support aus einer Hand.

Nflex soll in den Unternehmen für präzise skalierbare Computing- und Storage-Kapazitäten sorgen. Vom Einkauf über die Implementierung und die verschiedenen Betriebsphasen hinweg bis zum Systemsupport erleichtere die Lösung den Unternehen alle Aufgaben rund um konvergente Infrastrukturen, betont Fujitsu. Dank bewährter Computing- und Storage-Technik von Fujitsu and NetApp, kombiniert in einem einzigen Rack im Rechenzentrum, könne man sich darauf verlassen, dass die IT-Infrastruktur leistungsstark, zuverlässig und sicher funktioniert.

Mit Nflex zielen die beiden Hersteller auf mittlere und große Unternehmen aller Branchen. Die Lösung soll umfangreiche Service-Bereitstellung bieten und auch Cloud Workloads unterstützen: Mittels Enterprise Service Catalog Manager – Fujitsus mehrstufiges Self-Service-Portal für Hybrid-Cloud-Services – und NetApps Data Fabric lasse sich Nflex direkt in Cloud- und Hybridumgebungen einsetzen.

Nflex wurde laut Fujitsu im Hinblick auf maximale Verfügbarkeit und das Einhalten strikter SLAs konzipiert. Ein Unternehmen könne genau die Konfiguration wählen, die exakt seinen Bedürfnissen entspricht, die Anzahl der Server-Knoten sowie der Memory- und Storage-Kapazitäten anpassen und auch die Storage-Art bestimmen, also Hybrid oder Flash. Nflex arbeite dabei auch mit existierenden Umgebungen zusammen.

Zu den verwendeten Komponenten der vorab integrierten und getesteten Lösung zählen die aktuellen „Primergy CX400 M4“-x86-Server (siehe Bild) und die ISM-Software (ServerView Infrastructure Manager) von Fujitsu. Storage-Geräte aus NetApps All Flash FAS A-Series lassen sich ebenso integrieren wie Hybrid-Flash-FAS-Systeme mit NetApps Ontap Data-Management-Software.

Nflex soll ab Anfang 2018 verfügbar sein. Weitere Informationen finden sich unter www.fujitsu.com.

Dr. Wilhelm Greiner ist Stellv. Chefredakteur der LANline.