Sicherheitsanbieter Gemalto hat zwei neue Verschlüsselungslösungen für große Unternehmen vorgestellt. Das Safenet Luna HSM 7 (Hardware Security Module) sei eine gehärtete Hardware-Appliance und zeichne sich durch gute Skalierbarkeit und eine hohe Anzahl von simultanen Prozessen wie Ver- und Entschlüsselung, Authentifizierung sowie digitale Signierung aus, so der Hersteller. Darüber hinaus schütze das Modul Verschlüsselungs-Keys umfassend vor Missbrauch und Diebstahl. Mit der Lösung sei es möglich, wesentlich größere Datenmengen zu verschlüsseln und mehr Keys zusätzlich zum Schutz von Informationen und Programmen zu verwalten.

Safenet Luna HSM 7 könne bis zu 10.000 RSA-2048- oder 20.000 ECC P-256-Operationen pro Sekunde durchführen. Durch die Geschwindigkeit und die Performance soll sich die Lösung zudem für verschiedene Anwendungsbereiche wie IoT, Blockchain oder Datenverschlüsselung eignen.

Bei der zweiten Lösung handele es sich um den CN9100 Safenet High Speed Encryptor. Dieser biete bessere Performance-Werte und Sicherheitsmechanismen, um größte Datenmengen über umfassende Netzwerke abzusichern und geschützte Kommunikation zu gewährleisten. Das Produkt hat Gemalto nach eigenen Angaben mit seinem Partner Senetas entwickelt und verschlüsselt auf dem zweiten Layer, um Informationen in Netzwerken, zwischen einzelnen Standorten oder in der Cloud zu schützen. Dabei unterstütze es Bandbreiten von bis zu 100 GBit/s und gewährleiste eine niedrige Latenz von unter zwei Mikrosekunden.

„Unternehmen nutzen zunehmend Cloud-basierte Applikationen und IoT-Geräte. Daher ändern sich ihre Anforderungen und der richtige Umgang mit Big Data wird immer wichtiger. Die schlanke Verwaltung von Sicherheitsanwendungen ist daher besonders wichtig, um Informationen sicher zwischen Unternehmen, verschiedenen Clouds, einzelnen Netzwerksegmenten und Endpunkten austauschen zu können”, sagt Todd Moore, Senior Vice President Encryption Products bei Gemalto. „Daher müssen Unternehmen immer mehr Daten in kürzer Zeit verschlüsseln. In der Praxis steigt also der Bedarf an leicht implementierbaren Lösungen, die den Schutz von Daten garantieren, egal ob diese in Bewegung oder archiviert sind.

Weitere Informationen finden sich unter www.gemalto.de.

Das Schaubild zeigt, wie Safenet Luna HSM 7 Daten verschlüsselt. Bild: Gemalto

Timo Scheibe ist Redakteur bei der LANline.