10GbE

Inhalt abgleichen
Siemon bringt Cisco-kompatible SFP+-Direct-Attach-Kupferkabel für 10 GbE auf den Markt
geschrieben von LANline/jos am 07.11.2014

+++ Produkt-Ticker +++ Siemon erweitert sein Produktportfolio um twinaxiale SFP+-Direct-Attach-Kupferkabel (DAC), die für die Verwendung mit Cisco-Geräten programmiert sind. Die Interoperabilität von Siemons standardmäßigen passiven SFP+-DAC-Kabeln sei bereits vom unabhängigen Interoperability Lab der Universität New Hampshire geprüft und bestätigt, so der Hersteller.

Verbindung bis 10 GBit/s
geschrieben von LANline/jos am 19.12.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Für die zukunftssichere und leistungsstarke 10-Gigabit-Ethernet-Verkabelung in der Kommunikationsverkabelung und bei Automations-Steuerungsanlagen hat Metz Connect eine feldkonfektionierbare M12-Buchse entwickelt.

Qlogic offeriert Multiprotokolladapter mit PCIe-3.0-Unterstützung für Xeon-Prozessorfamilie EF-2600 v2
geschrieben von LANline/jos am 24.10.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Die Flexsuite-Adapter von Qlogic sind nach Aussage des Herstellers die ersten Lösungen dieser Kategorie auf dem Markt, die für die neue Intel-Prozessorfamilie (E5-2600/1600 v2, Codename „Ivy Town“) vollständige Offload-Funktionalität und Multiprotokollunterstützung mit PCI Express 3.0 (PCIe 3.0) bieten. Die neue Spezifikation verdoppelt gegenüber dem Vorgänger PCIe 2.0 die verfügbare Bandbreite. Dadurch lassen sich mit den 16-GBit/s-Fibre-Channel-Adaptern (Generation fünf) und den 10-Gigabit-Ethernet-CNAs (10GbE) die I/O-Anforderungen erfüllen, die moderne Rechenzentren an Speichersysteme stellen.

Spirent stellt neue Ethernet-Testhardware mit doppelter Port-Dichte vor
geschrieben von LANline/pf am 31.05.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Spirent Communications, Spezialist für das Testen von Netzwerken, Geräten und Services, hat eine neue Generation von Highspeed-Ethernet-Testlösungen vorgestellt. Die neuen Testmodule mit hoher Port-Dichte sowie ein neues Hochleistungschassis ermöglichen laut Hersteller die Verdoppelung der Ports bei gleichzeitiger Verringerung der Stromaufnahme und der Gesamtbetriebskosten.

Harting Ha-VIS-Prelink-Technik für M12 Steckverbindermodule
geschrieben von LANline/sis am 19.02.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Harting erweitert seine Ha-VIS-Prelink-Technik um weitere Komponenten. Dadurch lasse sich in das neu entwickelte M12-Gehäuse ein je nach Applikation benötigtes Steckverbindermodul einsetzen. Diese Module ermöglichen eine D-kodierte Ausführung für vieradrige Datenkabel mit Übertragungsraten bis 100 MBit/s oder eine Variante mit X-Kodierung für achtadrige Datenkabel, geeignet für 10GbE.

Stonesoft: Neue Appliances zum Schutz kleiner bis mittelgroßer Netzwerke
geschrieben von LANline/sis am 07.02.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Der finnische Anbieter von Netzwerksicherheits- und Business-Continuity-Lösungen Stonesoft bringt seine neuen Appliances „Stonesoft 1035“ und „1065“ auf den Markt. Die Lösungen kombinieren laut den Finnen eine große Flexibilität, einen erhöhten Datendurchsatz bis zu 10 GbE und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Netgear mit neuen Smart- und Managed-Switches für 10 Gigabit Ethernet
geschrieben von LANline/wg am 23.01.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Netgear hat neue preisgünstige Switches für die 10-Gigabit-Ethernet-Anbindung über Kupferleitungen (10GBase-T) vorgestellt. Der Netzwerkausrüster zielt damit auf kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern. Die 10GbE-Kupfer-Switches sind als Smart- und Managed-Versionen (also teilweise sowie voll zu verwalten) verfügbar. Managed-10GbE-Switches waren bislang nur im Rahmen von Enterprise-Lösungen üblich.

Allied Telesis: Neue Lösung für virtualisierte Rechenzentren und Cloud-Umgebungen
geschrieben von LANline/sis am 05.12.2012

+++ Produkt-Ticker +++ Allied Telesis, Anbieter von sicheren IP-/Ethernet-Switching-Lösungen und IP-Triple-Play-Netzwerken, bringt seinen neuen AT-DC2552XS auf den Markt. Der Switch ist nach eigener Aussage das erste Modell in der DC2500-Serie, das sich an Lösungen für Private-Cloud-Anwendungen richtet.

Netgear: Managed-Switch-Serie "Prosafe Next-Gen Edge-M5300" bietet hohe Datenübertragungsrate für Virtualisierung oder Konvergenz
geschrieben von LANline/sis am 12.10.2012

+++ Produkt-Ticker +++ Netgear stellt seine neue Prosafe-Next-Gen-Edge-M5300-Serie vor. Die neue Generation der Stackable-Managed-Gigabit-Switches erfüllt die Anforderungen eines 10-Gigabit-Ethernet-Backbones und bietet einen ausfall- und zukunftssicheren Access Layer, so der Hersteller. Die Switches verfügen über zwei integrierte 10-Gigabit-Uplinks, 10GBase-T (RJ45) und SFP+ (Glasfaser) sowie zwei zusätzlichen 10-Gigabit-I/O-Einschübe für Uplink-Verbindungen.

10GbE Switch mit Leitungsgeschwindigkeit für den Top-of-Rack-Einsatz im Data Center
geschrieben von LANline/sis am 21.06.2012

+++ Produkt-Ticker +++ D-Link erweitert das Produktportfolio an Managed Layer 2+ Switches mit der Modellreihe DXS-3600. Die Geräte der Serie sind mit 24 SFP+ 10GbE Ports ausgestattet, verfügen über eine Non-Blocking-Architektur und arbeiten mit Leitungsgeschwindigkeit, wobei sie eine Switching-Kapazität von bis zu 960 GBit/s bei minimaler Latenz erzielen, so der Hersteller.

Inhalt abgleichen