IP-TK-Anlagen

Inhalt abgleichen
Starface Security Advisor 2.0: Neue Security Features für offene und Cloud-basierte IP-TK-Umgebungen
geschrieben von LANline/pf am 26.09.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Starface erweitert seine UCC-Plattformen (Unified Communications and Collaboration) ab sofort um den „Starface Security Advisor 2.0“. Das im aktuellen Starface-Release 5.6 integrierte Tool-Set ergänzt laut Hersteller seine IP-basierten Telefonanlagen um eine Reihe innovativer Security Features, die auch in Cloud-basierten, über öffentliche IP-Verbindungen vernetzten Umgebungen jederzeit eine sichere Business-Telefonie garantieren.

Artec IT Solutions zertifiziert Telekommunikationsanlage von Auerswald für die Nutzung mit seiner Archivierungslösung Voice to Archive
geschrieben von LANline/pf am 17.09.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Im Rahmen eines Voice-Archivierungsprojekts hat Artec IT Solution das Telekommunikationssystem Compact 5010 VoIP des Herstellers Auerswald für seine Archivierungslösung EMA (Enterprised Managed Archive) zertifiziert. Die ITK-Anlage eignet sich damit laut Hersteller für die reibungslose Zusammenarbeit mit „Voice to Archive“ von Artec, einem Modul für die rechtssichere Archivierung von Voice-Informationen.

Deutsche Telekom: Gehostete „Deutschlandlan“-Telefonanlage bietet Unified Communications aus der Cloud auf der Basis von Swyx
geschrieben von LANline/pf am 11.09.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Die Deutsche Telekom baut ihr Cloud-Segment für Geschäftskunden aus: Mit ihrem neuen Produkt, der „Deutschlandlan“-Telefonanlage aus dem Netz, habe sich die Telekom für die gehostete Unified-Communications-(UC-)Lösung von Swyx entschieden, so der Softwarehersteller.

3CX Version 12: Apps für Android, Iphone und Windows bringen Unified Communications nahtlos aufs Smartphone
geschrieben von LANline/pf am 05.09.2013

+++ Produkt-Ticker +++ 3CX, Hersteller des gleichnamigen IP-Telefonsystems für Microsoft Windows und des „3CX Mobile Device Managers“, kommt jetzt mit Version 12 seines „3CX Phone Systems“ auf den Markt. Die neue Version bringt laut Hersteller zahlreiche Unified-Communications-(UC-)Features nahtlos aufs Smartphone und mache mobile Endgeräte so zu vollwertigen Nebenstellen des softwarebasierten Telefonsystems.

Aastra: Erweiterte Mobilitätsfunktionen für den Mittelstands-Kommunikations-Server Aastra Opencom 100
geschrieben von LANline/pf am 04.09.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Der ITK-Hersteller Aastra erweitert das Applikationsportfolio der IP-TK-Anlage Aastra Opencom 100 um wichtige mobile Dienste. So gibt es für den Mittelstands-Kommunikations-Server laut Hersteller ab sofort den Aastra „Mobile Client Controller“ (AMCC). Dieser ergänze den „Aastra Mobile Client“ (AMC), eine Software für die Integration von Handys und Smartphones in die TK-Infrastruktur von Unternehmen.

Starface: IP-TK-Anlage jetzt mit neuem CRM-Connector für Microsoft-Dynamics-NAV-Umgebungen
geschrieben von LANline/pf am 16.08.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Ab sofort ist der neue „Starface Connector NAV“ für Microsoft Dynamics NAV erhältlich. Das vom Starface-Partner Belware entwickelte CTI-Modul (Computer Telephony Integration) für die Starface-IP-TK-Anlage ermöglicht es Unternehmen laut Anbietr, komfortabel und produktiv aus Microsoft Dynamics NAV heraus zu telefonieren und ihre ERP-Datenbanken nahtlos in die Kommunikationsumgebung einzubinden.

Teldat integriert mit neuer Firmware weitere Telefoniefunktionen in Elmeg-ITK-Systeme
geschrieben von LANline/pf am 24.07.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Teldat verbessert seine Elmeg-Hybird-Familie um weitere Telefoniefunktionen und erweitert damit das Einsatzgebiet der flexiblen ITK-Systeme Elmeg Hybird 120, 130, 300 und 600 für Sprach- und Faxanwendungen in kleinen und mittleren Unternehmen.

Shoretel Mobility 7 bietet Unternehmen die Integration mobiler Endgeräte für eine durchgängige UC-Lösung
geschrieben von LANline/pf am 18.07.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Shoretel, Anbieter von einfach zu bedienenden Unified Communications-Plattformen und Business-Telefonsystemen, gibt die Verfügbarkeit der Softwareversion „Shoretel Mobility 7“ bekannt. Diese kombiniert laut Hersteller Unified-Communications-(UC-)Fähigkeiten mit einer vollkommen neu gestalteten Benutzeroberfläche und vereinfachter Integration für Iphone- und Android-Benutzer.

Starface 5.5 wechselt auf 64-Bit-Betriebssystem Centos und bietet Benutzeroberfläche auf der Basis von HTML5
geschrieben von LANline/pf am 21.06.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Starface stellt mit dem Release 5.5 eine neue Softwareversion für seine gleichnamige IP-TK-Anlage vor. Im Zug des ab sofort verfügbaren Updates sei die hybride UCC-Plattform in über 90 Bereichen aktualisiert und verbessert worden.

Starface präsentiert weitere Generation von Telefonanlagen-Appliances
geschrieben von LANline/sis am 17.01.2013

+++ Produkt-Ticker +++ Die hybriden Starface-Telefonanlagen sind ab sofort auf einer neuen Generation von Hardware-Appliances erhältlich. Diese verfügen nun über SSD-Speicher (Solid State Drive), die Enterprise- sowie die Platinum-Version arbeiten zusätzlich mit so genannten Solid-State-Lüftern ohne Mechanik. Die robusten Komponenten sollen die Lebensdauer der Systeme verlängern, besonders kurze Zugriffszeiten garantieren und für eine bestmögliche Verfügbarkeit sorgen.

Inhalt abgleichen