MDM

Inhalt abgleichen
Experton Group Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2014
geschrieben von LANline/wg am 09.04.2014

Im „Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2014“ vergleicht das Analystenhaus Experton Group zum dritten Mal die MDM-Anbieter (Mobile-Device-Management) im deutschen sowie erstmals im Schweizer Markt. Spitzenreiter sind laut Experton Mobileiron, Trend Micro, VMware/Airwatch und Citrix, insgesamt finden sich neun Anbieter im Leader-Quadranten.

IDC-Studie: Mobile Content Management in Deutschland 2014
geschrieben von Susanne Franke/jos am 14.03.2014

Steigende Mobilität der Mitarbeiter und die Arbeit in virtuellen Teams fördern den Einsatz von File-Sharing- und Synchronisationslösungen. Eine IDC-Studie zeigt, dass zwar in etwa einem Viertel der deutschen Unternehmen bereits diese Art der Software eingesetzt wird, dies aber ohne Unterstützung der IT-Abteilung. 2014 wollen 42 Prozent der Firmen dies ändern.

MWC: Container-Lösung Knox in Version 2.0
geschrieben von LANline/Dr. Wilhelm Greiner am 05.03.2014

Auf dem Mobile World Congress (MWC) standen neue Gadgets so stark im Fokus, dass eine Meldung fast unterging: Samsung erweitert seinen sicheren Android-Container Knox immer mehr zur umfassenden Mobility-Management-Lösung. BYOD wird damit auch auf Android praktikabel.

Interview mit Lars Kroll, Symantec
geschrieben von LANline/Dr. Wilhelm Greiner am 04.02.2014

Die Bedrohungslage hat sich durch die zunehmende Verbreitung von Mobilgeräten und BYOD (Bring Your Own Device) verschärft, so Symantecs Cyber Security Strategist Lars Kroll im LANline-Interview. Dennoch führe an BYOD kein Weg vorbei, IT-Organisationen müssten mit der neuen Lage produktiv umgehen.

Gastkommentar
geschrieben von Thomas Hefner, Senior Sales Manager DACH bei Kaseya/wg am 27.01.2014

Laut einer Prognose des Analystenhauses Gartner wird bis 2016 jedes fünfte BYOD-Projekt (Bring Your Own Device, Nutzung privater Endgeräte am Arbeitsplatz) scheitern. Ein Hauptgrund werde sein, dass die Unternehmen zu rigide Richtlinien für das Management mobiler Endgeräte erlassen, zudem befürchteten Mitarbeiter den Zugriff des Arbeitgebers auf ihre privaten Daten. „Bring Your Own Device ist kein Selbstläufer“, warnt Thomas Hefner, Senior Sales Manager DACH bei Kaseya. In seinem Gastkommentar plädiert er deshalb für einen Container-Ansatz.

Ausbau des End-User-Computing-Portfolios durch strategische EMM-Akquisition
geschrieben von LANline/Dr. Wilhelm Greiner am 24.01.2014

VMware treibt seine End-User-Computing-Strategie mit Verve voran: Die Nummer eins im Virtualisierungsmarkt hat angekündigt, mit Airwatch einen der führenden MDM-Anbieter (Mobile-Device-Management) für rund 1,5 Milliarden Dollar zu übernehmen. Die Akquisition folgt kurz auf die Übernahme des DaaS-Spezialisten (Desktop as a Service) Desktone im vergangenen Herbst.

Tipps für den Weg zu „Bring Your Own Device“-Umgebungen
geschrieben von Uwe Küll/wg am 22.01.2014

Die Studie „Beyond Your Device“ von Vanson Bourne für BT und Cisco zeigt: Zwar sehen die meisten der mehr als 2.000 weltweit Befragten (76 Prozent) durchaus das Potenzial von BYOD (Bring Your Own Device),  doch nur  ein gutes Drittel (36 Prozent) verfügt über eine BYOD-Richtlinie als Grundlage dafür. Weitere 32 Prozent gaben an, eine entsprechende Policy innerhalb der nächsten zwölf Monate einführen zu wollen. Deshalb folgen hier Tipps, wie sich BYOD mit wenigen Maßnahmen realisieren lässt.

Gastkommentar von Symantec zu Mobile Security
geschrieben von Lars Kroll, Cyber Security Evangelist, Symantec/wg am 09.12.2013

Mobilität ist ein Trend, den Unternehmen unterstützen sollten, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Der Einsatz mobiler Endgeräte steigert nicht nur die Produktivität der Mitarbeiter, sondern optimiert auch betriebswirtschaftliche Prozesse. Dennoch ist diesem Trend nicht nur Positives abzugewinnen, denn er kann zu vermehrter Schatten-IT führen: Viele Mitarbeiter verwenden private Geräte, um Firmen-E-Mails abzurufen. Dabei sind sie sich der sicherheitstechnischen und damit betriebswirtschaftlichen Konsequenzen oft nicht bewusst.

Vergleich der Sicherheitsfunktionen von Android OS 4.3, Apple IOS 7 sowie Windows 8.1
geschrieben von LANline/Dr. Wilhelm Greiner am 20.11.2013

Das Analystenhaus Experton Group hat den Stand der Technik bei den Mobile-Security-Funktionen führender Plattformanbieter untersucht. Dazu haben sie die Sicherheitsfunktionen von Google Android OS 4.3, Apple IOS 7 und Microsoft Windows 8.1 verglichen. Die Marktkenner raten insbesondere bei Apple- und Android-Geräten zu zusätzlichen Absicherungsmaßnahmen. Windows 8.1 hingegen schneidet bereits ab Werk gut ab.

Appsphere Future IT-Kongress, Ettlingen
geschrieben von LANline/Dr. Wilhelm Greiner am 18.11.2013

Der Future IT-Kongress, eine vom Ettlinger Softwarehaus Appsphere organisierte eintägige Fachtagung zu den Themen Cloud, Mobility und Social Collaboration, lockte am 14. November 2013 laut Veranstalter knapp 100 Teilnehmer in das Tagungszentrum Buhlsche Mühle in Ettlingen. Im Mittelpunkt mehrerer Vorträge wie auch des Zuschauerinteresses standen Fragen rund um die Sicherheit beim mobilen Computing im Unternehmen.

Inhalt abgleichen