Verschlüsselung

Inhalt abgleichen
Praxistest Bitlocker vs. Drivelock
geschrieben von Eric Tierling/wg am 18.06.2015
Wer Daten auf USB-Sticks verschlüsselt speichern und dafür nicht auf Spezialhardware zurückgreifen will, kann zu Softwarelösungen greifen. Wir haben uns mit Microsoft Bitlocker To Go und Centertools Drivelock zwei Kandidaten angesehen.
Praxistest: Kingston Datatraveler 4000 G2
geschrieben von Eric Tierling, Master in Information Systems Security Management./wg am 10.06.2015
USB-Sticks erfreuen sich bei Anwendern großer Beliebtheit, da sich mit ihrer Hilfe Daten einfach und schnell austauschen lassen. Mit Hardwareverschlüsselung und zentraler Verwaltung will Kingston den Sicherheitsbedenken von IT-Verantwortlichen beim Einsatz dieser portablen Speichermedien zu Leibe rücken.
Sicher mit symmetrischer Verschlüsselung
geschrieben von Sergej Torgow, COO bei Infotecs, www.infotecs.de./pf am 31.03.2015
Die Veränderungsprozesse im Maschinenbau und in der industriellen Fertigung erfordern eine Verschmelzung der Industrie mit der Welt der IT. Die Absicherung der Kommunikation zwischen diesen Bereichen bringt jedoch neue Herausforderungen in puncto Sicherheit, Konnektivität und Stabilität mit sich. Klassische VPN-Techniken geraten dabei schnell an ihre Grenzen. Einen innovativen Lösungsansatz stellt die Verwendung symmetrischer Verschlüsselung dar.
Telekom kündigt Simko-3-Endgerät auf Basis des Samsung Galaxy Note 10.1 an
geschrieben von LANline/wg am 10.10.2013

Die Deutsche Telekom will ihre Produktfamilie für hochsichere mobile Kommunikation erweitern. Nach dem Hochsicherheits-Smartphone Simko 3 hat der Carrier auf der Nürnberger IT-Security-Messe IT-SA den Prototypen eines Simko-3-Tablets auf Basis des Samsung-Tablets Galaxy Note 10.1 gezeigt. Noch in diesem Jahr soll das Gerät in Serie gehen.

Sicherheit in optischen High-Speed-Netzen
geschrieben von Eugen Gebhard/wg, Managing Director Central Europe bei Ciena am 22.11.2012
Geschäftliche Kommunikation ohne den Einsatz von E-Mail scheint heute undenkbar, und in zunehmend dezentralisierten Organisationen benötigen Unternehmen überall und jederzeit einfachen Zugriff auf wichtige Daten. Sobald vertrauliche Daten jedoch übertragen werden, sind sie auch in Gefahr. Lauschangriffe machen selbst vor Glasfasern nicht halt.
Sicherheit in optischen High-Speed-Netzen
geschrieben von Eugen Gebhard ist Managing Director Central Europe bei Ciena. am 25.10.2012
Geschäftliche Kommunikation ohne den Einsatz von E-Mail scheint heute undenkbar, und in zunehmend dezentralisierten Organisationen mit Standorten über mehrere Zeitzonen sowie mobilen Mitarbeitern benötigen Unternehmen überall und jederzeit einfachen Zugriff auf wichtige Daten. Sobald vertrauliche Daten jedoch übertragen werden, sind sie auch in Gefahr. Lauschangriffe machen selbst vor Glasfasern nicht halt.
Stratodesk präsentiert TC-Betriebssystem Notouch High Security
geschrieben von LANline/wg am 21.08.2015

+++ Produkt-Ticker +++ Stratodesk, Thin-Client-Spezialist aus Klagenfurt, bringt zur VMworld in San Francisco mit Notouch High Security eine speziell abgesicherte Version seines Client-Betriebssystems auf den Markt. Die Österreicher wollen damit den Einsatz von VDI-Endgeräten (Virtual Desktop Infrastructure) - seien es Thin Clients (TCs) oder zum TC umgewidmete ältere Desktop-Rechner - sicherer machen, indem sie jegliche Daten auf dem Client automatisch verschlüsseln.

Net at Work präsentiert Nospamproxy Version 10 mit Office-365-Connector
geschrieben von LANline/pf am 18.08.2015

+++ Produkt-Ticker +++ Die E-Mail-Verschlüsselungs- und Anti-Malware-Lösung Nospamproxy von Net at Work ist ab sofort im neuen Release 10 verfügbar. Die aktuelle Version präsentiert sich laut Hersteller mit einem neu entwickelten Office-365-Connector vollständig „Cloud ready“.

Gemalto: Neues Hardware-Security-Modul „Safenet Luna SA 6“ ermöglicht Service-Anbietern Einrichtung einer vertrauensvollen Infrastruktur
geschrieben von LANline/pf am 30.07.2015

+++ Produkt-Ticker +++ Gemalto, Hersteller im Bereich digitale Sicherheit, stellt „Safenet Luna SA 6“ vor - ein Hardware-Security-Modul (HSM), das laut Hersteller speziell für Cloud-Anbieter entwickelt wurde, um On-Demand-Key-Aufbewahrung und -Management in der Cloud zu ermöglichen. Damit könnten Cloud-Anbieter eine vertrauensvolle Infrastruktur schaffen, indem die einzelnen Nutzer vollständig im Besitz ihrer Verschlüsselungs-Keys bleiben.

Gemalto: Safenet Multi-Link High Speed Encryptor CN8000 verschlüsselt zehn 10-GBit/s-Ports gleichzeitig
geschrieben von LANline/pf am 22.07.2015

+++ Produkt-Ticker +++ Gemalto, ein Unternehmen für digitale Sicherheit, führt seinen neuen „Safenet Multi-Link High Speed Encryptor (HSE)“ ein. Dieser liefert laut Hersteller das Äquivalent von zehn 10-GBit/s-Highspeed-Encryptoren in einer Einheit. Mit einer verschlüsselten Gesamtbandbreite von 100 GBit/s ermögliche es der Safenet CN8000 Unternehmen und Service-Anbietern, multiple Netzwerkverbindungen und mehr Datenverkehr zu verschlüsseln.

 

Inhalt abgleichen