Verschlüsselung

Inhalt abgleichen
Telekom kündigt Simko-3-Endgerät auf Basis des Samsung Galaxy Note 10.1 an
geschrieben von LANline/wg am 10.10.2013

Die Deutsche Telekom will ihre Produktfamilie für hochsichere mobile Kommunikation erweitern. Nach dem Hochsicherheits-Smartphone Simko 3 hat der Carrier auf der Nürnberger IT-Security-Messe IT-SA den Prototypen eines Simko-3-Tablets auf Basis des Samsung-Tablets Galaxy Note 10.1 gezeigt. Noch in diesem Jahr soll das Gerät in Serie gehen.

Sicherheit in optischen High-Speed-Netzen
geschrieben von Eugen Gebhard/wg, Managing Director Central Europe bei Ciena am 22.11.2012
Geschäftliche Kommunikation ohne den Einsatz von E-Mail scheint heute undenkbar, und in zunehmend dezentralisierten Organisationen benötigen Unternehmen überall und jederzeit einfachen Zugriff auf wichtige Daten. Sobald vertrauliche Daten jedoch übertragen werden, sind sie auch in Gefahr. Lauschangriffe machen selbst vor Glasfasern nicht halt.
Sicherheit in optischen High-Speed-Netzen
geschrieben von Eugen Gebhard ist Managing Director Central Europe bei Ciena. am 25.10.2012
Geschäftliche Kommunikation ohne den Einsatz von E-Mail scheint heute undenkbar, und in zunehmend dezentralisierten Organisationen mit Standorten über mehrere Zeitzonen sowie mobilen Mitarbeitern benötigen Unternehmen überall und jederzeit einfachen Zugriff auf wichtige Daten. Sobald vertrauliche Daten jedoch übertragen werden, sind sie auch in Gefahr. Lauschangriffe machen selbst vor Glasfasern nicht halt.
Check Point präsentiert Mobile-Security-Lösung Capsule
geschrieben von LANline/wg am 29.10.2014

+++ Produkt-Ticker +++ Internet-Security-Marktführer Check Point hat mit Capsule eine Mobile-Security-Lösung vorgestellt, die vielschichtige Sicherheit bieten und damit den umfassenden Schutz von Geschäftsdaten und Mobilgeräten gewährleisten soll.

Origin Storage: USB-Security-Festplatte Datalocker DL3 ab sofort auch mit 2 TByte Speicherkapazität
geschrieben von LANline/pf am 16.10.2014

+++ Produkt-Ticker +++ Der Storage-Security-Spezialist Origin Storage bietet die externe USB-Security-Festplatte Datalocker DL3 ab sofort auch in verschiedenen Ausführungen mit 2 TByte Speicher an. Die neue Kapazität wird laut Hersteller sowohl für den Datalocker DL3 FE (FIPS Edition) angeboten, der über zwei Verschlüsselungs-Chips verfügt, als auch für das DL3-Standard-Modell.

Verschlüsselung allein genügt nicht
geschrieben von Dr. Hubert Jäger, Geschäftsführer von Uniscon, www.uniscon.de./wg am 15.10.2014
Um ein Ausspähen von Daten zu verhindern, verlässt sich die Mehrheit der Systeme heute auf Verschlüsselung. Doch Metadaten lassen sich nach wie vor sammeln und auswerten. Mit einer als „Sealed Cloud“ bezeichneten Technik kann man diese Sicherheitslücke schließen.
It-sa 2014: Secusmart zeigt Abhörschutz-App Vodafone „Secure Call“ für IOS- und Android-Smartphones
geschrieben von LANline/pf am 30.09.2014

+++ Produkt-Ticker +++ Am Secusmart-Messestand auf der It-sa 2014 (Nürnberg, 7.10.-9.10.) kann die Abhörschutz-App Vodafone „Secure Call“ auf dem Iphone 6 und dem Galaxy S5 sowie auf weiteren Smartphone-Modellen erstmals getestet werden. Secusmart hat die App nach eigenem Bekunden im Auftrag von Vodafone entwickelt. Auf der It-sa 2014 gebe es die App jetzt zum Anfassen – und dies noch vor dem offiziellen Verkaufsstart Ende 2014.

 

Net at Work präsentiert Gateway Solutions 9.1: TLS-Härtung auf Knopfdruck
geschrieben von LANline/pf am 24.09.2014

+++ Produkt-Ticker +++ Net at Work hat das Release 9.1 der Gateway Solutions Nospamproxy und Enqsig veröffentlicht. Die neue Produktversion verbessert laut Hersteller das Sicherheitsniveau bei der TLS-Kommunikation durch die konsequente Umsetzung von Perfect Forward Secrecy (PFS), bietet eine neue, übersichtliche Oberfläche für die Verwaltung des Large File Transfers und unterstützt eine Reihe zusätzlicher Sicherheits-Features.

Origin Storage Datalocker 3 FE nutzt AES und CBC
geschrieben von LANline/wg am 14.08.2014

+++ Produkt-Ticker +++ Die externe USB-Security-Festplatte Datalocker 3 ist laut Hersteller Origin Storage ab sofort in der neuen Variante DL3 FE (FIPS Edition) verfügbar, die mit zwei Verschlüsselungs-Chips ausgestattet ist. Damit werden die Daten vor der Speicherung durch zwei voneinander unabhängige Prozesse auf 256-Bit-Basis verschlüsselt.

Deutsche Telekom mit Verschlüsselungs-App
geschrieben von LANline/wg am 12.08.2014

+++ Produkt-Ticker +++ Die Deutsche Telekom bringt eine weltweit einsetzbare Verschlüsselungslösung für Smartphones auf den Markt. Die Mobile Encryption App für Android- und IOS-Geräte funktioniert im Gegensatz zu anderen Lösungen in jedem Telefonnetz und sogar ohne SIM-Karte über WLAN oder eine Satellitenverbindung, so die Telekom. Selbst in Ländern, in denen das Telefonieren über das Internet blockiert wird, könne man damit verschlüsselt kommunizieren. Die App benötige nur eine Nettobandbreite von 4,8 kBit/s. Mit der Lösung zielt die Telekom zunächst auf große Geschäftskunden, sie soll mittelfristig aber auch mittelständischen Unternehmen und Privatnutzern erhältlich sein.

Inhalt abgleichen