Schlagwort: Endpoint Security

Sophos nutzt Deep Learning zur Bedrohungsabwehr

Sophos hat eine neue Version seiner Endpoint-Security-Lösung Intercept X vorgestellt. Diese basiert nun laut Hersteller auf einem Deep-Learning-Ansatz, also der Verwendung von neuronalen Netzen zur selbstlernenden Bedrohungserkennung. Zudem biete die Software eine verbesserte Hacker-Abwehr, Anwendungs-Lockdowns und erweiterten Ransomware-Schutz. Das Deep-Learning-Modell erkennt laut...

Weiterlesen

Per Amazon Echo mit der Sicherheitslösung reden

SentinelOne, Anbieter von AI-basierter (Artificial Intelligence) Lösungen zur Endpunkt-Bedrohungserkennung und -abwehr, beschreitet bei der Interaktion mit seiner Plattform neue Wege: Dank des Zusammenspiels mit Amazons intelligentem Assistenten Alexa, erhältlich über Amazons Echo-Produktfamilie, könne der Anwender der Threat-Defense-Lösung nun per Spracheingabe Fragen stellen oder Anweisungen...

Weiterlesen

Windows-Sicherheit um Mac- und Linux-Bausteine ergänzen

IT-Security-Spezialist Bitdefender hat eine Kooperation mit Microsoft bekanntgegeben: In enger Zusammenarbeit mit Microsoft habe man die hauseigenen Security-Lösungen für Mac und Linux (GravityZone Advanced Business Security for Linux and Mac Endpoints) in die Management-Konsole von Microsofts Abwehrlösung Windows Defender ATP (Advanced Threat Protection) integriert. Diese Integration, aktuell...

Weiterlesen

Matrix42 setzt auf Bedrohungsabwehr von enSilo

Vor dem Hintergrund eskalierender erfolgreicher Angriffe wie zum Beispiel mittels Ransomware ergänzt Endpoint-Management-Anbieter Matrix42 sein Portfolio um Technik des Security-Startups enSilo. Dieser ist auf sogenannte „Post-Infection Protection“ spezialisiert, also darauf, die Ausbreitung von Schadsoftware zu verhindern, nachdem sie eingedrungen ist. Matrix42 wird die enSilo-Lösung im Rahmen...

Weiterlesen

Plattform für mehrschichtige Endpoint-Sicherheit

Auf der IT-Security-Messe It-sa (10. bis 12. Oktober in Nürnberg, Stand 10-212) zeigt Bitdefender erstmals in Deutschland seine GravityZone Elite Suite, eine IT-Sicherheitsplattform, die mehrere Schutzschichten unter einheitlichem Management vereint. Zum Funktionsumfang gehören laut Hersteller nun auch Mechanismen der „On-Execution Detection“ (Erkennung bei Ausführung), um Angriffe durch...

Weiterlesen

Cloud-basierter Schutz auch für Mac-OS-Geräte

Kaspersky Lab hat eine neue Version von Kaspersky Endpoint Security Cloud vorgestellt. Die SaaS-Lösung umfasst laut Hersteller ab sofort auch Cloud-basierten mehrschichtigen Schutz für Mac-OS-Endpoints. Für MSPs (Managed Service Provider) gibt es erweiterte Automations- und Administrationsmöglichkeiten. Laut eigenen Angaben verzeichnete Kaspersky Lab 2016 insgesamt 11,8 Millionen Angriffe auf...

Weiterlesen

Entdecken statt Verhindern

Eine aktuelle IDC-Umfrage zeigt, dass viele deutsche Unternehmen noch weitgehend reaktive Sicherheitskonzepte verfolgen. Angesichts heutiger Bedrohungen aber, so das Analystenhaus, ist ein Paradigmenwechsel nötig: hin zu proaktiven Ansätzen des „Detect und Respond“ mit fortschrittlichen, nicht-signaturbasierten Techniken. Endpoints müssen im Mittelpunkt der Sicherheitsmaßnahmen jedes...

Weiterlesen

Umfassender Schutz für Endpunkte

Carbon Black stellte kürzlich in München gemeinsam mit dem Distributor Arrow sein aktuelles Portfolio für den Schutz von Clients und Servern vor. Der Spezialist für Endpunktsicherheit nutzt eine kontinuierliche Geräteüberwachung inklusive Auswertung mittels künstlicher Intelligenz (KI), um die Abwehr von Angriffen und Malware möglichst weitgehend zu automatisieren. Carbon Blacks Cb Endpoint...

Weiterlesen

Endpoint-Schutz mit Threat Intelligence und maschinellem Lernen

Für den Schutz von mittelständischen und großen Unternehmen hat der IT-Security-Anbieter Kaspersky seine Lösung „Endpoint Security for Business“ mit neuen Funktionen ausgestattet, etwa einem zentralen Management von weiteren Plattformen, Anwendungen und Geräten. Darüber hinaus hat Kaspersky den Humachine-Intelligence-Ansatz in die Lösung integriert, der Threat Intelligence,...

Weiterlesen

Kaseya und Webroot bieten gemeinsamen Endpoint-Schutz

Webroot, Anbieter von Netzwerk- und Endpoint-Security sowie Cloud-basierter Bedrohungsabwehr, hat eine strategische Partnerschaft mit Kaseya, Anbieter von IT-Management-Lösungen für Managed-Service-Provider (MSPs) sowie KMU, bekannt gegeben. Gemeinsam wollen beide Unternehmen es Endpoint-Administratoren erleichtern, ihre Nutzer vor fortschrittlichen Bedrohungen zu schützen. Dazu habe man den...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

LANline ist für Abonnenten auch als e-Paper erhältlich.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen