Schlagwort: Studie

Ericsson: Die Forderungen der Verbraucher an Mobilfunknetzbetreiber

Was ist für Mobilfunknetzbetreiber in Zeiten der aufkommenden 5G-Zukunft erforderlich, um das Vertrauen der Verbraucher zu gewinnen? Ericsson stellte die Verbraucher- und Branchenstudie „Towards a 5G consumer future“ vor, die sechs Handlungsaufforderungen von Verbrauchern erörtert, nach denen Mobilfunknetzbetreiber handeln müssen, um die Grundlage für eine positive Einstellung gegenüber der...

Weiterlesen

Internet der Dinge: Nur jedes vierte Unternehmen hat praktische Erfahrung

Die europäischen Unternehmen beschäftigen sich mit dem Internet der Dinge (IoT), doch viele haben noch erhebliche Startschwierigkeiten. Laut einer IDC-Studie, die Interxion in Auftrag gegeben hat, haben erst 26 Prozent der Befragten praktische Erfahrung mit dem IoT. Die Hauptgründe für die Einführung der Technik bei diesen IoT-Pionieren waren eine Erhöhung der Service-Qualität und eine...

Weiterlesen

Studie von Balabit: IT-Abteilungen sind das größte Sicherheitsrisiko

35 Prozent von mehr als 200 befragten IT-Fachleuten sehen sich selbst als größtes internes Sicherheitsrisiko für Daten und Applikationen im Unternehmen. Dies ergab eine Studie von Balabit, Anbieter von Lösungen für das Privileged Access Management (PAM) und Log-Management. Demnach wissen die Experten zwar, welche Informationen, Anwendungen und Systeme im Unternehmensnetz in besonderem Maße...

Weiterlesen

5G-Feldversuche: Anzahl der beteiligten Mobilfunk-Netzbetreiber verdoppelt

Ericsson hat die Ergebnisse seiner 5G-Readiness-Umfrage 2017 veröffentlicht. Der Bericht zeigt, dass viele Mobilfunknetzbetreiber die Vorbereitungen für die Einführung der neuen Technik beschleunigt haben. 78 Prozent der Befragten gaben an, an 5G-Studien beteiligt zu sein – mehr als doppelt so viele wie im Jahr 2016 (32 Prozent). Darüber hinaus berichten 28 Prozent der Befragten, dass sie im...

Weiterlesen

Repräsentative Studie: Digitales Leben und Stress

Der Umgang mit digitalen Medien und daraus resultierender Stress wird von Anwendern als deutlich weniger belastend erlebt als in den letzten Jahren häufig behauptet. Sie sind von der Nützlichkeit der verschiedenen digitalen Devices und Kommunikationsmittel überzeugt und wenden diese über alle Altersklassen hinweg intensiv an. Den dadurch entstehenden Stress schätzen sie als gering ein. Dies...

Weiterlesen

Lünendonk: IT-Freelancer unverzichtbar für Digitalisierungsprojekte

Die Digitalisierung der Wirtschaft sorgt für steigende Projektbudgets. Große Unternehmen setzen dabei stark auf IT-Freelancer, um fehlende Kompetenzen in den Teams zu ergänzen. Nachdem die führenden Anbieter von Rekrutierung, Vermittlung und Steuerung von IT-Freelancern bereits im Vorjahr im Durchschnitt zweistellige Umsatzzuwächse realisieren konnten, steigerten sie das durchschnittliche...

Weiterlesen

Entdecken statt Verhindern

Eine aktuelle IDC-Umfrage zeigt, dass viele deutsche Unternehmen noch weitgehend reaktive Sicherheitskonzepte verfolgen. Angesichts heutiger Bedrohungen aber, so das Analystenhaus, ist ein Paradigmenwechsel nötig: hin zu proaktiven Ansätzen des „Detect und Respond“ mit fortschrittlichen, nicht-signaturbasierten Techniken. Endpoints müssen im Mittelpunkt der Sicherheitsmaßnahmen jedes...

Weiterlesen

Unternehmen sind noch nicht für die EU-Datenschutz-Grundverordnung bereit

Compuware hat eine Studie veröffentlicht, nach der Unternehmen in den vergangenen zwölf Monaten zwar Fortschritte bei der Einhaltung der ab dem 25. Mai 2018 geltenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) erzielt haben. Doch die Mehrheit der deutschen, europäischen und US-amerikanischen Unternehmen ist immer noch nicht ausreichend darauf vorbereitet. 67 Prozent der europäischen Unternehmen...

Weiterlesen

Bedrohungsabwehr bleibt unzureichend  

38 Prozent der für den aktuellen „Ponemon Cyber Resilient Enterprise Report“ (Februar 2017) befragten deutschen Organisationen berichteten von einer Verletzung der Informationssicherheit innerhalb der letzten zwei Jahre mit über 1.000 betroffenen Datensätzen. 45 Prozent dieser Unternehmen verzeichneten mehr als einen Vorfall. 31 Prozent der Befragten gaben an, dass der Zeitaufwand, der zur...

Weiterlesen

Erste Projekte zur Objektvernetzung

Das Internet of Things (IoT) nimmt in Deutschland Fahrt auf. Eine Umfrage von IDC unter 395 Unternehmen zeigt, dass etwa jede dritte Organisation bereits Projekte umgesetzt hat, sei es als Pilot oder operativ. Allerdings geht es vor allem um Optimierung interner Abläufe und noch nicht um einen Mehrwert für Kunden. In den vergangenen Jahren hatte das Marktforschungsunternehmen IDC seine...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

LANline ist für Abonnenten auch als e-Paper erhältlich.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen