Symantec: ML-gestützte Abwehr professioneller Hackerangriffe

Symantec zieht für seine Integrated Cyber Defense Platform zur Abwehr komplexer Bedrohungen (Advanced Threat Protection, ATP) künftig laut eigenem Bekunden die gleiche Erkennungstechnik heran, die auch die hauseigenen Sicherheitsexperten zur Aufdeckung von Angriffen verwenden: TAA-Technologie (Targeted Attack Analytics) ermögliche es, gezielte Angriffe automatisiert zu erkennen. TAA analysiert...

Weiterlesen

Plattform für umfassende Bedrohungsabwehr

SonicWalls neue „Capture Cloud“-Plattform vereint laut Hersteller Sicherheits-, Verwaltungs-, Analyse- und Kontrollfunktionen. Sie bündle Sicherheitslösungen für Netzwerke, E-Mail, Mobilgeräte und die Cloud. Zugleich aktualisiert SonicWall sein Portfolio von Hardwarelösungen und bringt neue virtuelle Appliances sowie Endgeräte-Sicherheitswerkzeuge. Folgende Bausteine ergeben laut Bekunden...

Weiterlesen

Palo Alto Networks: Mehr Schutz für Unternehmen und Clouds

In den letzten Wochen hat Security-Anbieter Palo Alto Networks sein Portfolio gleich in mehrfacher Hinsicht erweitert: Neu sind nicht nur aktualisierte Next-Generation Firewalls (NGFWs), darunter ein Gerät für den Industrieeinsatz, und das NGFW-Betriebssystem PAN-OS in Version 8.1. Zudem hat der Hersteller die vor einem Jahr mit der Akquisition von LightCyber erworbene Machine-Learning-basierte...

Weiterlesen

Fortinet entwickelt Security Fabric weiter

Fortinet hat mit FortiOS 6.0 die Weiterentwicklung seiner Security-Fabric-Architektur vorgestellt. Die neue OS-Version soll mit über 200 neuen Funktionen die Automatisierung des Security-Betriebs und den Schutz digitaler Angriffsflächen erleichtern. Mittels „Secure SD-WAN“-Funktionalität, Diensten für die Bedrohungserkennung und besserem Überblick vom IoT bis hin zu...

Weiterlesen

Angriffsziele Supply Chain, IoT und Cloud

Laut Ciscos jährlichem Sicherheitsbericht für 2018 (Annual Cybersecurity Report, ACR) nutzen Kriminelle zunehmend Schwächen in legitimer Software, Cloud-Services sowie IoT-Botnetze für ihre Angriffe. Die Zahl der Security-Vorkommnisse steige weiter kontinuierlich. Der verschlüsselte Netzwerkverkehr habe sich innerhalb von zwölf Monaten mehr als verdreifacht. Das Problem: Angreifer machen sich...

Weiterlesen

Zehntausende Endpunkte schnell im Griff

Tanium, US-amerikanischer Spezialist für die hochskalierende und schnelle Absicherung von Endpunkten (Endpoint Detection and Response, EDR), hat 2017 mit einem Büro in München seine Fühler in den DACH-Markt ausgestreckt. LANline sprach mit Olav Strand, Regional Vice President Central Europe von Tanium, über die Besonderheiten der Lösung und die Ziele des Anbieters hierzulande. „Die ursprüngliche...

Weiterlesen

Cloud-basierte Sicherheitslösungen für MSSPs

Cisco will MSSPs (Managed-Security-Service-Provider) umfassende Sicherheit, Durchblick und Kontrolle von Kunden-Endpunkten ermöglichen. Ciscos MSSP-Portfolio – bestehend aus AMP (Advanced Malware Protection) for Endpoints, Umbrella und Meraki Systems Manager – zielt auf den Schutz vor technisch fortschrittlicher Malware und anderen Bedrohungen. Der Einsatz der Lösungen soll weder zusätzliche...

Weiterlesen

Zero-Day Malware per ML-Analyse in der Cloud aufspüren

Radware, Anbieter von Lösungen und Diensten für IT-Sicherheit und Anwendungsbereitstellung, hat einen neuen Dienst namens „Cloud Malware Protection Service“ zur Abwehr von Zero-Day Malware vorgestellt. Der Service soll Malware erkennen und blockieren, die durch Tarnung versucht, bestehende Anti-Malware-Abwehrmaßnahmen zu umgehen. Der neue Cloud-Service umfasst laut Radware-Angaben Audit-Tools,...

Weiterlesen

Sophos nutzt Deep Learning zur Bedrohungsabwehr

Sophos hat eine neue Version seiner Endpoint-Security-Lösung Intercept X vorgestellt. Diese basiert nun laut Hersteller auf einem Deep-Learning-Ansatz, also der Verwendung von neuronalen Netzen zur selbstlernenden Bedrohungserkennung. Zudem biete die Software eine verbesserte Hacker-Abwehr, Anwendungs-Lockdowns und erweiterten Ransomware-Schutz. Das Deep-Learning-Modell erkennt laut...

Weiterlesen

Per Amazon Echo mit der Sicherheitslösung reden

SentinelOne, Anbieter von AI-basierter (Artificial Intelligence) Lösungen zur Endpunkt-Bedrohungserkennung und -abwehr, beschreitet bei der Interaktion mit seiner Plattform neue Wege: Dank des Zusammenspiels mit Amazons intelligentem Assistenten Alexa, erhältlich über Amazons Echo-Produktfamilie, könne der Anwender der Threat-Defense-Lösung nun per Spracheingabe Fragen stellen oder Anweisungen...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

LANline ist für Abonnenten auch als e-Paper erhältlich.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen