Kategorie: Green IT

Metamorphose zu Kraftwerken

In Deutschland gibt es aktuell rund 50.000 Rechenzentren, die etwa zwölf Terawattstunden (TWh) Strom pro Jahr verbrauchen. Dies sind zwei Prozent des jährlichen Stromverbrauchs in Deutschland. Ein Rückgang dieses Verbrauchs ist nicht in Sicht. Im Gegenteil: Der Energiebedarf wird weiterhin stark steigen, denn die Digitalisierung von Gesellschaft und Wirtschaft sowie Techniktrends wie IoT,...

Weiterlesen

Dichter rechnen

Stetig steigende Datenmengen und das damit einhergehende Wachstum im Bereich Rechenzentren setzen deren Betreiber und Kunden unter enormen Druck, Fläche und Energie effizienter zu nutzen – zwei der kritischsten Themen beim Design von Rechenzentren. Denn eine Erweiterung ist kostspielig und in manchen Fällen auch gar nicht möglich. In solchen Fällen bietet das High-Density Computing einen Ausweg....

Weiterlesen

Mehr Energieeffizienz für die Cloud

Sicheres, datenschutzkonformes Hosting – das ist das Argument für eine Cloud made in Germany. Doch wie können Cloud Services aus deutschen Hochsicherheitsrechenzentren bei Kosten und Energieeffizienz dem Vergleich mit großen internationalen Anbietern standhalten? Noris Network aus Nürnberg hat ein Konzept namens „Cloud on top“ zum Patent angemeldet. Große internationale Anbieter betreiben...

Weiterlesen

Risikofaktoren beim RZ-Umbau

Die zentrale IT-Infrastruktur eines Unternehmens oder einer Organisation unterliegt einem ständigen Wandel und somit sich ändernden Anforderungen. Wer sich anschaut, wie sich die IT in den letzten Jahren gewandelt hat, erkennt, welcher Flexibilität Rechenzentren ausgesetzt sind. Dies bedeutet, dass mit einem recht statischen Konstrukt (Gebäude) wirtschaftliche, sichere und effiziente Lösungen...

Weiterlesen

80 Prozent Energieersparnis bei der RZ-Klimatisierung

Bei der Planung und Modernisierung von Rechenzentren steht das Thema Energie- und Umwelteffizienz, zunehmend im Fokus. Ein nicht unwesentlicher Faktor stellt dabei der Stromverbrauch für die Deckung des kontinuierlichen Kühlbedarfs für die Server-Räume sowie die verschärfte F-Gase-Verordnung dar. Wasser (R718) als Kältemittel – diese Idee ist nicht neu, die erfolgreiche Umsetzung sei jedoch...

Weiterlesen

Virtuell rechnen, reell sichern

In den Anfängen der IT-Virtualisierung sah man sie nur in vereinzelten Betrieben – die Host-Systeme. Und dann vielleicht auch nur ein oder zwei Host-Systeme mit wenigen installierten VMs. Bei ein oder zwei Hosts reichte es meist aus, die virtuellen Maschinen nacheinander herunterzufahren und zum Schluss dem Host-System einen Shutdown-Befehl zu senden. Bei der Systemvielfalt heute sollte dagegen...

Weiterlesen

Nutzen und Vorteile intelligenter PDUs

Die Verwaltung der Stromversorgung auf Geräteebene im Rack ist ein entscheidender Aspekt in der Stromversorgungskette und für eine ununterbrochene Betriebszeit kritischer Dienstleistungen im Rechenzentrum. Da inzwischen sämtliche Bereiche extrem auf Daten angewiesen sind und diese eine essenzielle Rolle im Alltag spielen, wirken sich Ausfallzeiten heutzutage erheblich auf den Ruf und die Gewinne...

Weiterlesen

AEG Power Solutions: Modular aufgebaute USV und Protect Blue

Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts. Die Sicherheit der Daten ist daher eine der Grundvoraussetzungen eines jeden Rechenzentrums. Die Basis für diese Sicherheit bildet eine verlässliche Stromversorgung. Nur so sind die erforderlichen Standards an Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit jederzeit zu gewährleisten. Sie sollen zudem mit einem möglichst geringen Stromverbrauch und Platzbedarf bei...

Weiterlesen

Natürliche Kältemittel: was sonst?

Rechenzentren kommen für das Abführen der Abwärme in der Regel nicht ohne Klimatisierung mit maschineller Kältebereitstellung aus. Die Kältemaschinen setzen meist klimaschädliche, fluorierte Treibhausgase als Kältemittel ein, die durch Leckagen, bei der Wartung und der Außerbetriebnahme in die Atmosphäre entweichen. Doch wie kann man diese Emissionen durch die Wahl von klima- und...

Weiterlesen

Eismänner punkten auch beim RZ-Betrieb

Im LANline-Interview kommentiert Christian Kallenbach, Director of Business Development bei Verne Global, die Änderungen im Markt der RZ-Dienstleister. Verne Global betreibt in Island auf einer ehemaligen Nato-Base ein RZ, das mit einer ganzjährigen Freikühlung arbeitet. Dennoch zähle vor allem das Geamtpaket. LANline: Herr Kallenbach, wie hat sich das Geschäft eines RZ-Service-Anbieters in den...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

LANline ist für Abonnenten auch als e-Paper erhältlich.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen