Kategorie: IT-Management

Fehlerdiagnose in komplexen Netzen

Lokale Netzwerke werden immer komplexer und schneller. Gleichzeitig reagieren sie empfindlicher auf Verbindungs- und Leistungsstörungen. Der tägliche Geschäftsbetrieb ist heute so stark von funktionierenden Netzwerken abhängig, dass Ausfälle und reduzierte Performance hohe Kosten verursachen können. Dies bedeutet, dass die Netzwerktechniker mit der richtigen Messtechnik ausgestattet sein müssen,...

Weiterlesen

Übergreifende Prozessautomation

DCIM-Software (Datacenter-Management-Infrastructure-Management) unterstützt Rechenzentrumsbetreiber heute nicht nur bei der Optimierung der Ressourcennutzung. Vielmehr kann sie auch die Grundlage für domänenübergreifende Workflows bilden. Auf diese Weise lassen sich Prozesse durchgängig automatisieren. In nahezu allen Teilbereichen des Rechenzentrumsbetriebs finden wir heute automatisierte...

Weiterlesen

Monitoring mittels DCIM

Software-Tools für das Datacenter-Infrastructure-Management (DCIM) kommen in vielen Rechenzentren zum Einsatz und unterstützen einen automatisierten IT-Betrieb. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen ist DCIM ein ideales Werkzeug, um die Ausfallsicherheit der IT-Umgebung zu verbessern. DCIM-Lösungen lassen sich schon im kleinen Rahmen realisieren. Dies ist gerade für den Mittelstand...

Weiterlesen

Neue Epoche der Virtualisierung

Devops gehört derzeit zu den großen Diskussionsthemen in den Entwicklungsabteilungen. Im Fokus stehen Prozesse und Werkzeuge, um IT-basierte Wertschöpfungsmodelle zu optimieren und agiler zu gestalten. Ein zentrales Element in diesem Konzept ist die Containertechnik, die Docker vor zwei Jahren der Virtualisierungsszene als Lösungsansatz nahebrachte. In diesem Kontext stellen Tools wie Docker und...

Weiterlesen

DCIM blüht auf

Der Weltmarkt für DCIM-Software (Datacenter-Infrastructure-Management) soll von 2016 bis 2020 jährlich im Schnitt um 15 Prozent wachsen, so das Analystenhaus Technavio. Denn technische Fortschritte wie Virtualisierung, Cloud Computing, Big Data oder IoT (Internet of Things) machten RZ-Landschaften immer komplexer. Ein nach wie vor beträchtlicher Anteil ungenutzter RZ-Ressourcen, ein hoher...

Weiterlesen

BYO – was haben wir denn da?

Wo „Bring Your Own Device“ gilt, müssen Unternehmen keine eigenen Mobilgeräte anschaffen. Dafür dürfen sich Administratoren mit der Integration fremder Devices ins Firmennetz herumschlagen. Mit Aida64 kommen sie den Systemdaten der Geräte auf die Spur. Zu den angeblich größten Vorteilen des „Bring Your Own Device“-Konzepts gehören die größere Zufriedenheit der Anwender, die ihre Lieblingsgeräte...

Weiterlesen

Starke Überwachung

Der Aufbau einer Überwachung für das Netzwerk dauert eine Weile. Bis die Ereignisauswertung die notwendigen Benachrichtigungen übermittelt, verrinnt noch mehr Zeit. Dass es schneller gehen kann, beweist Netcrunch 9.3 von Adrem. Netcrunch, so der Hersteller Adrem Software aus dem polnischen Krakau, ist gemäß den Erfordernissen von kleinen und mittelständischen Unternehmen ausgelegt, eignet sich...

Weiterlesen

Applikationsprobleme zuverlässig lösen

Wenn geschäftswichtige Anwendungen zäh reagieren, nervt dies nicht nur die Anwender, sondern beeinträchtigt die Leistung des gesamten Unternehmens. Die Suche nach den Ursachen ist häufig nicht trivial – aber mit der richtigen Strategie und Expertise sowie ausgesuchten Tools zuverlässig realisierbar. Anwender wollen es, Anbieter propagieren es: das „ultimative“ Werkzeug für Performance-Analyse...

Weiterlesen

Automatisierte Fehleranalyse

Die Erstellung einer Netzwerkkarte (Map) erhöht den Überblick. Wird die Karte regelmäßig aktualisiert, freut sich die IT über eine realitätsnahe Übersicht. Steckt in der Karte gleichzeitig die Überwachung und das Monitoring, bietet sie die Chance zur automatischen Fehleranalyse. LANline testete hierfür die Lösung Netbrain des gleichnamigen Anbieters in Version 6.1a1. Fällt das Netzwerk aus, so...

Weiterlesen

Cloud-Skepsis nimmt langsam ab

Glaubt man aktuellen Studien und Umfragen wie dem Bitkom Cloud Monitor 2016, so hat derzeit etwa die Hälfte aller deutschen Unternehmen bereits Erfahrungen mit Cloud-Computing-Lösungen gemacht. Die andere Hälfte scheint sich vor dem Gang in die Wolke noch zu scheuen. Deutschland droht, den Anschluss an den Stand der Technik zu verlieren. Als Hauptgrund für Cloud-Skepsis führen Befragte eine...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

LANline abonnieren

LANline

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

LANline ist für Abonnenten auch als e-Paper erhältlich.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen