Kategorie: Verkabelung

Infrastruktur- statt Breitbandziele

Anfang Dezember trafen sich zum Jahresende im Rahmen der 23. VDE/ITG-Tagung „Kommunikationskabelnetze“ die Experten, um aktuelle Themen des Breitbandausbaus in Deutschland zu diskutieren. Über 80 Teilnehmer informierten sich über die Breitbandlandschaft, Förderprogramme, Zugangstechnik, Verlegetechniken, Komponenten und Messtechnik. Die Digitalisierung betrifft sämtliche Lebensbereiche,...

Weiterlesen

Normgerechte RZ-Verkabelung

Anfang 2016 wurde die erste europäische Normenreihe für „Einrichtungen und Infrastrukturen von Rechenzentren“ bestehend aus den Normen EN 50600-1, EN 50600-3-1 und EN 50600-2-1 bis -2-5 fertig. Die Normenreihe stellt im Vergleich zu anderen angewandten RZ-Normen (zum Beispiel TIA 942) oder RZ-Design-Richtlinien (zum Beispiel vom Uptime Institute) eine umfassende, alle Gewerke übergreifende...

Weiterlesen

LWL-Backbone-Kabel im Baugruppenträger

Um auch bei LWL-Backbone-Kabeln die Flexibilität einer strukturierten Verkabelung nutzen zu können, müssen die einzelnen Verbindungen in eine Patch-Ebene laufen. Dort kann der Netzwerkadministrator dann die Moves, Adds und Changes über Patchungen vornehmen. Es ist sinnvoll, die Backbone-Kabel an einem zentralen Ort zu spleißen und von dort einseitig vorkonfektionierte dünne Kabel in die...

Weiterlesen

Direkte Verbindung

Kommunikationsverkabelung in Wohn- und Geschäftshäusern wirft viele Fragen auf: Was spielt für die Errichtung oder Sanierung einer Kommunikationsverkabelung neben der Technik alles eine Rolle? Was beeinflusst die Entscheidungsträger? Wie lässt sich die Installation von Glasfasernetzen einfach und kostengünstig umsetzen? Glasfasernetze gehören zu den heute vorherrschenden Themen. Durch den...

Weiterlesen

Beschriftungsprofi

Einfachstes Beschriften ohne Frust – das verspricht der Hersteller des Dymo XTL 500. Mit dem einstigen Dymo-Prägesystem hat dieser Apparat nicht mehr viel zu tun, wie der LANline-Praxistest zeigt. Eine vernünftige Beschriftung sorgt für eine bessere Übersicht und hilft im Fehlerfall, ein Gerät oder Kabel zu identifizieren. Server beispielsweise haben üblicherweise eine Service-Tag, zudem kann...

Weiterlesen

Brandschutz im Kabel

Die Bauproduktenverordnung (CPR, Construction Products Regulation) tritt die Nachfolge der bereits seit 25 Jahren existierenden Richtlinie (CPD) an und gilt für Produkte, die dauerhaft in einem Gebäude verbleiben. Die neue Regelung betrifft auch Datenkabel und hat Auswirkungen auf die Praxis von Planern, Installateuren und Betreibern. Bereits die CPD enthielt harmonisierte Vorschriften für die...

Weiterlesen

Fasertechnik mit Finesse

Das Konzept der Parallel-Optik in Verbindung mit Singlemode-Anwendungen soll im RZ-Umfeld durch hohe Geschwindigkeiten bei gleichzeitiger großer Reichweite punkten. Rosenberger OSI bringt dazu ein auf acht Fasern basierendes Produktportfolio auf den Markt. Bis vor Kurzem war die parallel-optische Datenübertragung mit den Ethernet-Applikationen 40GbE-SR4, 100GbE-SR10, 100GbE-SR4 oder der...

Weiterlesen

Die neue Welt der Farben

Wer die Entwicklungen bei IEEE 802.3 beobachtet, dem fällt auf, dass im Moment tatsächlich kein Engpass an Ideen hinsichtlich der Übertragungsverfahren besteht. Eine Vielzahl von teils überlappenden Lösungen befindet sich in der Entwicklung oder ist bereits Standard. Schon jetzt ist jedoch absehbar: Nicht jede Lösung wird auch kommerziell ein Erfolg. Die neue optische Verkabelungsklasse OM5...

Weiterlesen

Infrastruktur- statt Breitbandziele

Anfang Dezember trafen sich zum Jahresende im Rahmen der 23. VDE/ITG-Tagung Kommunikationskabelnetze nochmals die Breitbandexperten, um aktuelle Themen des Breitbandausbaus in Deutschland zu diskutieren. Über 80 Teilnehmer informierten sich über die aktuelle Breitbandlandschaft, Förderprogramme, Zugangstechnik, Verlegetechniken, Komponenten und Messtechnik. 20 Aussteller rundeten die zweitägige...

Weiterlesen

Hilfe vom DIN-Standard-Leistungsbuch

Wer die Themen der IT-Infrastrukturentwicklung und -normen genau kennt, der weiß, dass die Nutzeranforderungen oft das Neuste vom Neuen umfassen. Das STLB (DIN-Standard-Leistungsbuch) gibt zwar die Richtung mit an, hängt jedoch aufgrund der rasanten Entwicklung der Technik den Normen stets ein Stück hinterher. Die IT ist einer der innovativsten Bereiche in jedem Unternehmen, da die Anforderungen...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

LANline ist für Abonnenten auch als e-Paper erhältlich.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen