Mit einer Kooperation wollen Telecom Behnke und Estos die Türsprechstellen von Behnke mit der UC- und-CTI-Softwaresuite ProCall Enterprise von Estos verbinden.

ProCall Enterprise soll nach Bekunden des Herstellers die Kommunikationswege im Betrieb vereinheitlichen (Unified Communications), indem die Software die tägliche Verständigung und Zusammenarbeit intern und über Unternehmensgrenzen hinweg mit Partner, Kunden und Lieferanten verbessert. Durch die Kombination von Behnkes Video-Türsprechstellen mit der Estos-Software sei es nun möglich, dass Behnke-IP-Kameras das Türbild direkt auf den PC-Bildschirm übertragen. Mitarbeiter seien dadurch in der Lage, mit den jeweiligen Besuchern vor Eintritt in das Gebäude zu kommunizieren. Auch sei es möglich, die Tür vom Arbeitsplatz aus per Mausklick am PC oder via Tastenkombination am Telefon zu öffnen.

Die Türsprechstellen lassen sich nach Angaben des Herstellers einfach bedienen und leicht in die bestehende Infrastruktur integrieren. Aufgrund ihrer modularen Bauweise könne man sie außerdem an die  Situation vor der Tür individuell anpassen. Dazu stehen vom hochwertigen Kameramodul und dem Display mit Telefonbuchfunktion bis hin zum Einsatz von Zutrittskontrollsystemen wie Kartenleser, Code-Schloss und Fingerprint verschiedene Module zur Wahl.

Weitere Informationen finden sich unter www.estos.de.

Timo Scheibe ist Redakteur bei der LANline.