+++ Produkt-Ticker +++ Die Landesk-Tochter Wavelink erweitert ihre EMM-Lösung (Enterprise-Mobility-Management) Avalanche. Neu sind vor allem die Fernsteuerung von Android-Geräten, Support für die Registrierung von IOS-Geräten und ein vereinfachtes App Wrapping.

Mehr zum Thema:

Microsoft Intune im Praxistest: Geräte-Management auf Wolkenart

Client-Management in Zeiten wachsender Mobilität: Digitaler Flohzirkus

Matrix42: Workspace-Management auf Mobilgeräten besser bedienbar

Apple und IBM liefern erste gemeinsame IOS-Apps aus

Absolute: CLM mit Mac-Support und Paketierungs-Tool

Baramundi: Neben Windows-PCs und Mobilgeräten auch Macs im Griff

Landesk: Client-Management um sichere mobile E-Mail ergänzt

 

Die Fernsteuerung von Android-Geräten mittels Avalanche soll es IT-Administratoren erleichtern, Störungen bei den Mobilgeräten mit Googles Betriebssystem zu diagnostizieren und zu beheben. Das hauseigene „One-Click-App Wrapping“ wiederum sei in der Lage, über 90 Prozent der Anwendungen schnell und einfach zu wrappen (also zum Beispiel für den Betrieb in Business-Containern anzupassen). Damit sei man hier erfolgreicher als konkurrierende Wrapping-Lösungen.

 

Zudem unterstütze Avalanche nun das „IOS Device Enrollment“-Programm. Mit dieser Registrierung von Apple-Geräten könne man Endgeräte mit dem bevorzugten Profil anlegen, so Wavelink. Damit verfüge ein Iphone oder Ipad über alle erforderlichen Anwendungen, sei gesichert und lasse sich sofort im Unternehmen nutzen.

 

Avalanche installiere nicht nur Berechtigungen auf mobilen Geräten, um den Zugriff auf kritische Unternehmenssysteme zu erlauben, sondern ermögliche zudem das automatische Update dieser Berechtigungen. So müsse ein Benutzer das Programm nur einmal aktivieren und danach nie wieder, was die Verwaltung erheblich erleichtere.

 

Außerdem meldet Wavelink die Integration von Avalanche in die Client-Management-Lösung LMS (Landesk Management Suite) der Konzernmutter Landesk. Diese Kombination dient dem einheitlichen Support aller Geräte und Betriebssysteme im Unternehmen, von Windows und Mac OS X bis zu IOS, Android, Windows CE und Windows Embedded Handheld 8.1. Avalanche – die Software stammt ursprünglich aus dem Bereich der industriellen Handheld-Geräte – unterstütze als einzige Lösung ein zielgruppengerechtes Massen-Rollout von „Windows Embedded Handheld 8.1“-Devices.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.wavelink.com.