+++ Produkt-Ticker +++ Der Hamburger Server-Hersteller Happyware Server Europe bietet nun mit „www.iot-gateway.de“ eine eigene, selbstständige „Landing Page“ für eine sichere Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) und das Internet der Dinge (IoT) an. „IoT Gateway“ bietet laut Hersteller Industrieunternehmen eine sichere, zuverlässige Interoperabilität zwischen vielerlei alten und modernen Netzwerken und Knotenpunkten.

Happyware sei mit seiner langjährigen Erfahrung in Server und Storage ein verlässlicher IoT-Ansprechpartner. Die IoT-Experten des Hersteller begleiten den Anwender durch alle Schritte des IoT-Projekts: von der Anforderungsanalyse und der Projektplanung bis hin zu Installation, Wartung und Service, so der Hersteller.

 

Dank der strategischen Partnerschaft mit renommierten IoT-Pionieren in der Hard- und Softwaresparte könne man das bestmögliche Ergebnis für das jeweilige IoT-Projekt bieten – unabhängig von der Größe, Komplexität oder dem Verwendungszweck.

 

So habe Happyware bereits eine Komplettlösungen für IoT-Industrie-Monitoring realisiert, die je nach Kundenwunsch, individueller Vorgabe und Anforderung maßgeschneidert angepasst werden könne. Damit werde allen Industrieanwendern ein schneller und unkomplizierter Einstieg in die vielfaltige IoT-Welt ermöglicht.

 

Die Automatisierung von Produktionsanlagen ist kein neues Thema, so der Hersteller. Aufgrund von zahllosen Schnittstellen und Protokollen seien solche Lösungen jedoch bisher immer auf die separaten Fertigungsstraßen, Maschinengruppen oder Prozesse beschränkt gewesen. Das „IoT Gateway“ mit seiner großen Auswahl an verkabelten und drahtlosen Schnittstellen unterstütze jedoch alte und neue Geräte sowie Protokolle für eine zukunftssichere IoT-Architektur.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.iot-gateway.de.

 

Mehr zum Thema:

Happyware hat bereits eine Komplettlösungen für IoT-Industrie-Monitoring realisiert, die je nach Kundenwunsch, individueller Vorgabe und Anforderung maßgeschneidert angepasst werden kann.