+++ Produkt-Ticker +++ Develop, eine Marke von Konica Minolta Business Solutions, hat mit dem „Ineo 758“ ein neues A3-Schwarz-Weiß-Drucksystem auf den Markt gebracht. Dieses eignet sich laut Hersteller dank herausragender Produktivität, Zuverlässigkeit und Qualität für Büroumgebungen oder Hausdruckereien mit hohem Druckaufkommen. Neben der komfortablen, personalisierbaren Bedienung biete es auch zahlreiche Finishing-Optionen.

Zuverlässigkeit und Produktivität wurden mit dem Ineo 758 durch mehrere Verbesserungen erhöht, so der Hersteller. Beispielsweise ermögliche ein neu entwickelter Dual-Scan-Originaleinzug mit hoher Kapazität stabile, schnelle Scannvorgänge. Ein neuer Mehrfacheinzugsdetektor und ein verbesserter Papiereinzugsweg sollen Einzugsfehler verhindern und das Papierstaurisiko senken. Auch nicht standardformatiges Papier könne jetzt leichter gemessen werden als bei Vorgängermodellen.

Develop: Der Ineo 758 ist mit so vielen nützlichen Finishing-Optionen ausgestattet, dass fast jeder Druckauftrag inhouse ausgeführt werden kann - gleichgültig, ob es um bis zu 80-seitige Broschüren, verschiedene Arten von Brieffalz, Heften von Hand-outs oder Lochen von Rechnungen geht.

Develop: Der Ineo 758 ist mit so vielen nützlichen Finishing-Optionen ausgestattet, dass fast jeder Druckauftrag inhouse ausgeführt werden kann – gleichgültig, ob es um bis zu 80-seitige Broschüren, verschiedene Arten von Brieffalz, Heften von Hand-outs oder Lochen von Rechnungen geht.

Der Ineo 758 sei zudem mit so vielen nützlichen Finishing-Optionen ausgestattet, dass fast jeder Druckauftrag inhouse ausgeführt werden könne – gleichgültig, ob es um bis zu 80-seitige Broschüren, verschiedene Arten von Brieffalz, Heften von Hand-outs oder Lochen von Rechnungen geht.

 

Das Bedienfeld des Ineo 758 kann nach Angaben des Herstellers an die Bedürfnisse der einzelnen Benutzer angepasst werden, wodurch bei alltäglichen Druck-, Kopier-, Scann- und Faxaufträgen viel Zeit gespart werden könne. Hinzu komme eine intuitive Bedienung nach dem Vorbild von Tablets.

 

Trotz hoher Produktivität hat der Ineo 758 nach Bekunden des Herstellers dank eines geringen Stromverbrauchs den niedrigsten TEC-Wert seiner Klasse. Dieses neue System ermögliche damit nicht nur wirtschaftliches Drucken, sondern habe auch eine günstige Umweltbilanz und trage zu einer niedrigeren Stromrechnung bei.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.develop.de.

Kurt Pfeiler ist Redakteur bei der LANline.