ADC-Spezialist (Application Delivery Controller) A10 Networks hat die Highend-ADC-Baureihe Thunder vorgestellt (von A10 „Unified Application Service Gateways“ genannt). Die Anwendungsbeschleuniger stemmen laut Hersteller bis zu 150 GBit/s Layer-7-Verkehr. Die mandantenfähigen Geräte bieten WAF-Funktionalität (Web Application Firewall) sowie Features für die DDoS-Abwehr (Distributed Denial of Service) und die Zugriffskontrolle.Die Thunder-Gerätefamilie umfasst die ADC-Appliances 6430, 6430S (mit dedizierter SSL-Offload-Hardware), deren kleinen Bruder 5430S sowie die Virtual-ADC-Software Vthunder. Alle Appliances sind nur eine Höheneinheit (HE) hoch. Das 6430er-Gerät bewältigt laut Herstellerangaben einen Layer-7-Durchsatz von 150 GBit/s – zum Vergleich: Das Viprion-Chassis des Marktführers F5 optimiert mit vier ADC-Blades Datenverkehr mit 160 GBit/s, belegt dabei aber 7HE im Rack. Citrix’ Netscaler MPX 22120 wiederum ist 2HE hoch und auf 120 GBit/s Durchsatz ausgelegt. A10 reklamiert damit die Pole Position in Sachen Performance pro Rack-Platz für sich.
Mit der neuen Version 2.7.1 des Betriebssystems ACOS (Advanced Core Operating System), so A10, bieten die Thunder-Geräte neben Standard-ADC-Funktionalität (Server Load Balancing, SSL-Offload und anwendungsbezogene Traffic-Optimierung) auch Funktionen für WAF, DDoS-Abwehr und Application-Access-Management (AAM). In puncto DDoS-Abwehr verkraftet der 6430 laut A10 bis zu 212 Millionen SYN-Cookies pro Sekunde.
Die A10-Geräte nutzen für hohe Performance neben den Intel-CPUs auch ASICs und FPGAs, für die Datenspeicherung kommt ausschließlich SSD zum Einsatz. Bis zu acht Geräte lassen sich zu einem Virtual Chassis (VCS) zusammenschalten, was den Gesamt-L7-Durchsatz über die TBit/s-Marke hebt. Der virtuelle ADC Vthunder bietet laut A10 das gleiche Feature Set (natürlich ohne die hardwarebasierte SSL-Beschleunigung). Er läuft auf Hypervisoren von VMware, Microsoft, Citrix, KVM und Xen. Vthunder gibt es in Ausführungen von 200 MBit/s bis 8 GBit/s Durchsatz. A10 Thunder 6430, 6430S und 5430S sind ab sofort verfügbar, Vthunder soll im Juni folgen.

Der Autor auf LANline.de: wgreiner
Info: A10 NetworksTel.: 089/57959658Web: www.a10networks.de

Der nur 1HE große High-Performance-ADC Thunder 6430 bewältigt laut Hersteller A10 einen L7-Durchsatz von 150 GBit/s. Bild: A10 Networks

LANline.