+++ Produkt-Ticker +++ EMM-Anbieter (Enterprise-Mobility-Management) Soti hat seine Unterstützung der neuen Android-Version 6.0 (Marshmallow) angekündigt. Man lege dabei zunächst den Fokus auf die neuen Funktionen für Unternehmen auf der Basis des „Android for Work“-Frameworks. Die neuen Funktionen für Android Marshmallow dienen der verbesserten Sicherheit, dem vereinfachten Aufsetzen von Android for Work für IT-Administratoren und der höheren Kontrolle über Kioske, Digital Signage und mobile Point-of-Sale-Endgeräte.

Mit der Unterstützung von Android Marshmallow ermöglicht Sotis EMM-Lösung Mobicontrol laut Hersteller den Unternehmen, folgende Android-Funktionen zu nutzen:

 

* Die unbemerkte Installation/Deinstallation von Anwendungen ohne Interaktion des Anwenders ermögliche die Bereitstellung und Aktualisierung von Geschäftsanwendungen in einem einzigen Schritt, verwaltbar per MDM-Konsole (Mobile-Device-Management).

* Das Setup von VPN, Zertifikat-Management, Apps und Berechtigungen werde für IT-Administratoren vereinfacht. Dies verbessere die bereits verfügbare Möglichkeit der „Out of the Box“-Bereitstellung.

* Die weiterentwickelte Sicherheitsfunktionalität beinhalte jetzt auch die Authentifizierung per Fingerabdruck sowie den Start im Safe-Boot-Modus.

* Die Kontrolle der Anwendungsberechtigungen sei jetzt von der MDM-Konsole aus durchführbar. Somit könnten alle Berechtigungen zentral für jede Anwendung festgelegt und gespeichert werden.

* Die verbesserte Verwaltung von „Over the Air“-System-Updates ermögliche es, automatische Updates des Android OS ohne Nutzerinteraktion zu konfigurieren. So könnten Updates um bis zu 30 Tage verschoben werden, damit Administratoren sie zur optimalen Zeit verteilen können.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.soti.net.

 

Mehr zum Thema:

Fraunhofer/Mobileiron: Enterprise-Mobility-Management mit Informationen zur App-Security

Matrix42: Entlastung für den Service-Desk

Cortado: MDM für mobile Fenster

EMM in unsicheren Zeiten: Bring Your Own Backdoor

Soti hat seine Unterstützung der neuen Android-Version 6.0 (Marshmallow) angekündigt. Bild: Soti