Der Managed-Services-Provider Claranet bietet ab sofort online einen kostenfreien Cloud-Kalkulator (www.claranet.de/cloud-kalkulator), mit dem Geschäftskunden die Total Cost of Ownership (TCO) für eine eigene Infrastruktur mit der Nutzung eines Cloud-Computing-Services vergleichen können.

Mehr zum Thema:

Cloud-RZ bietet Kapazität für Hosting und Managed Services

Intelligente Stromverteilung für modulare Rechenzentren

DCIM-Software vereint Management mehrerer RZs

Cloud-Services schnell und grafisch gestützt einrichten

Energieeffiziente RZs in der Praxis

 

Die Angaben zur IT (Infrastruktur, Administration, Verfügbarkeit etc.) und deren Auswertung basieren auf einer Erhebungsmethodik und Finanzkennziffern des unabhängigen IT-Research- und Beratungsunternehmens Experton Group.

 

Nach der Beantwortung der Fragen erhalten Nutzer eine tabellarisch und grafisch aufbereitete Übersicht mit allen direkten und indirekten Kostenfaktoren für beide Betriebsmodelle über eine Laufzeit von drei Jahren.

 

„Der Cloud-Kalkulator liefert Geschäftskunden eine wertvolle Entscheidungsgrundlage für Investitionen in das eigene Rechenzentrum und in Cloud-Services, ein vergleichbar innovatives Tool auf dem deutschen Markt ist mir nicht bekannt“, erklärt Olaf Fischer, Geschäftsführer bei Claranet Deutschland. „Für den Betrieb einer eigenen Infrastruktur kalkulieren Unternehmen häufig nur anteilige Kostenfaktoren, zum Beispiel nur die Anschaffungskosten für Hardware. Der Cloud-Kalkulator hingegen ermöglicht einen realistischen und objektiven Vergleich der Total Cost of Ownership und schärft den Blick für Nebenkosten und indirekte Kostenfaktoren.“

 

Damit Geschäftskunden den Cloud-Kalkulator auch unterwegs nutzen können, wurde er für mobile Geräte wie Smartphones oder Tablett-PCs optimiert. Weitere Informationen über Claranet und den Kalkulator gibt es unter www.claranet.de und www.claranet.de/cloud-kalkulator.