Modellierung, Planung, Digitalisierung und Marktdesign

VDE ETG: Intensive Arbeit an zellularen Energiesystemen

19. Juli 2021, 12:00 Uhr   |  Jörg Schröper

VDE ETG: Intensive Arbeit an zellularen Energiesystemen
© Wolfgang Traub

Die Energietechnische Gesellschaft im VDE (VDE ETG) und die Informationstechnische Gesellschaft im VDE (VDE ITG) wollen nach eigenen Angaben ihre energietechnische und digitale Kompetenz im neuen Fachausschuss „Zellulare Energiesysteme“ zusammenführen.

Im neuen Ausschuss unter der Leitung von Dr.-Ing. Theresa Noll, Leiterin des Innovations-Managements bei Westnetz, sollen Expertinnen und Experten aus Energiewirtschaft, Forschung und Industrie intensiv an den Themen Energiezellenmodellierung, Planung von zellularen Energiesystemen, Digitalisierung und Marktdesign arbeiten.

„Unser Ziel ist es, einen substanziellen Beitrag für das Energiesystem der Zukunft zu leisten“, erläuterte Noll. In Zukunft seien daher weitere Veröffentlichungen zur Konkretisierung und Umsetzung von zellularen Energiesystemen geplant, so Noll weiter. Der Fachausschuss wird neben ihr auch von ihrem Stellvertreter Björn Uhlemeyer von der Bergischen Universität Wuppertal geleitet. Man freue sich, die zukünftige Energiewelt von morgen mit allen Mitgliedern des Fachausschusses gemeinsam proaktiv mitzugestalten. Wer in dem neuen Fachausschuss gerne mitarbeiten will, kann sich direkt an den VDE ETG wenden.

Mit der Veröffentlichung der VDE-ETG-Studie „Der zellulare Ansatz“ im Jahr 2015 brachten die Energie-Experten ein neues Konzept auf den Markt: Energiezellen, in denen sektorenübergreifende Energiesysteme (Strom, Gas, Wärme) intelligent ihren Energiebedarf und -überschuss ausgleichen. „Die Ergebnisse der Studie wurden in vielen viele Forschungs- und Realisierungsprojekten aufgegriffen und weiter untersucht“, erklärt Dr. Thomas Benz, Geschäftsführer VDE ETG. Auch die ehrenamtlichen Experten der VDE ETG arbeiteten im Arbeitskreis „Energieversorgung 4.0“ an der Definition und Beschreibung zellularer Energiesysteme weiter. Aus dem Arbeitskreis gingen 2019 die Publikation „Zellulares Energiesystem“ sowie drei Fachtagungen hervor.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

VDE

Energie-Management