Schneider Electric: Rasche Aufstockung der RZ-Infrastruktur mit Smartshelter Data Hall

Vorgefertigtes Rechenzentrum für große Unternehmen

05. Juli 2016, 06:59 Uhr   |  LANline/pf

Vorgefertigtes Rechenzentrum für große Unternehmen

+++ Produkt-Ticker +++ Schneider Electric IT Business bietet ab sofort eine vorgefertigte und vorgetestete Datacenter-Lösung mit 50 bis 100 Racks an. "Smartshelter Data Hall" stellt laut Hersteller eine komplette physische Rechenzentrumsinfrastruktur und ermöglicht es Unternehmen, ihre IT-Kapazitäten innerhalb kürzester Zeit zu erweitern.

Vorgefertigte Datacenter vereinfachen die Planung und Installation erheblich, so der Hersteller. Zudem ließen sich Betriebskosten und Performance im Vergleich zu klassischen Rechenzentren besser planen. Damit sollen sich modulare IT-Infrastrukturkomponenten vor allem für Betreiber mit hohen Anforderungen an Skalierbarkeit, Effizienz und Kapitalsicherung eignen.

Mit der Übernahme von AST Modular erweiterte Schneider Electric nach eigenem Bekunden sein Portfolio an vorgefertigten IT-Modulen und vertreibt diese seit letztem Jahr unter dem Namen Smartshelter. Anfang 2016 stellte das Unternehmen seine ISO-Containerlösungen vor, die Smartshelter Container.

Die Reihe Smartshelter Data Hall ergänze das Portfolio ab sofort als Multimodul-Lösung: Sie besteht nach Herstellerangaben aus einer Reihe vorgefertigter Container der Größe 3,2 mal 13,7 Meter. Diese seien feuer- und wetterbeständig und bereits mit Racks und Einhausungssystemen, Stromverteilung, Präzisionskühlung, Brandschutz, Zugangskontrolle sowie Monitoring-Systemen ausgestattet.

Optional könne für eine erhöhte Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit auch die DCIM-Software (Datacenter-Infrastructure-Management) „Struxureware Suite“ integriert werden.

Smartshelter Data Hall gibt es nach Angaben des Herstellers in zwei Ausführungen: mit indirekter Air-Economizer-Kühlung oder mit einem hoch effizienten Kaltwassersystem. Strom- und Kühlkapazität des Systems seien jeweils auf 500 kW ausgelegt.

Die Module inklusive Infrastrukturkomponenten entstehen nach exakten Spezifikationen in einer zertifizierten Produktionsumgebung und werden jeweils als Komplettsystem getestet, so der Hersteller. Sie sollen sich für den Einsatz im Innen- und Außenbereich eignen. Zudem könne Smartshelter Data Hall nach Wunsch auch auf individuelle Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden.

Weitere Informationen finden sich unter www.apc.com/shop/de/de/categories/prefabricated-data-center-modules/it-modules/smartshelter-data-hall/_/N-127arzn

Mehr zum Thema:

Schneider Electric: Die Reihe Smartshelter Data Hall besteht aus einer Reihe vorgefertigter Container der Größe 3,2 mal 13,7 Meter. Diese sind feuer- und wetterbeständig und bereits mit Racks und Einhausungssystemen, Stromverteilung, Präzisionskühlung, Brandschutz, Zugangskontrolle sowie Monitoring-Systemen ausgestattet.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Security-Appliance für große Unternehmen und RZs

Verwandte Artikel

RZ

Schneider Electric