+++ Produkt-Ticker +++ Der Berliner Mobile-Workplace-Spezialist Cortado hat Version 7 seiner kostenlosen Produktivitäts-App Cortado Workplace für Apple-Geräte mit IOS 7 veröffentlicht. Mit der App kann der Anwender Dateien zwischen Rechner und Iphone oder Ipad per Funk, aber ohne den Umweg über Apples Cloud-Lösung Itunes transferieren, so Cortado.

Mehr zum Thema:

Experton Group: MDM-Anbieter im Vergleich

Good Technology: Applikationsfunktionen mobil nutzen

Aagon: Mobile Geräte via Exchange verwalten

Wavelink: Lifecycle-Management mobiler Apps

Blackberry: Business-App-Umgebung mit Support für Windows 8

Bring Your Own (Wearable) Device: Die Risiken von BYOD bewältigen

 

Der Datenaustausch ist in der Apple-Welt nur per direkter Kabelverbindung oder via Apples Cloud-Services vorgesehen. Dank Workplace 7, so Cortado, könne ein Anwender mittels eines beliebigen Web-Browsers am Rechner Dateien auf das Iphone oder Ipad übertragen und dabei Itunes umgehen. Damit stünden die Daten auch offline zur Verfügung und der Benutzer könne sie mit anderen teilen, ausdrucken oder per Open-in mit anderen Apps nutzen.

 

Hat man wiederum am mobilen Apple-Gerät Dateien bearbeitet, könne man sie mit Workplace 7 ohne Umweg wieder bequem in den Online-Speicher hochladen. So stünden die Daten nun am PC oder Mac bereit und könnten weiterbearbeitet werden.

 

Cortado Workplace 7 befindet sich laut Hersteller mit vollständig überarbeiteter und benutzerfreundlicher Oberfläche im Apple App Store. Mit Version 7 könne ein Anwender nun zudem den Inhalt von Zip-Dateien anschauen und diese entpacken.

 

Cortado Workplace 7 für Iphone ist ab sofort, die App für das Ipad bereits seit einigen Wochen im Apple App Store verfügbar. Weitere Informationen finden sich unter www.cortado.de/workplace7.

 

Cortado Workplace 7 erleichtert Datentransfers zu Iphone und Ipad. Bild: Cortado