+++ Produkt-Ticker +++ Das Software-Tool Mobile Survey von Ekahau eignet sich für professionelle WLAN-Analysen per Smartphone oder Tablet. Mit der App können Netzwerkadministratoren aus der Anwenderperspektive WLAN-Netze erfassen, darstellen, analysieren und überwachen. Gebäudepläne lassen sich einfach als PDF oder JPEG (Handy-Foto) importieren.

 

Mehr zum Thema:

802.11ac Router ermöglicht Gigabit-WLAN

WLAN Range Extender eliminiert Funklöcher

 

Bisher mussten Administratoren ihren Laptop oder unhandliche WLAN-Tester durch das Gebäude tragen, um WLAN-Störungen aufzuspüren. Mit Ekahau Mobile Survey reicht dafür das Smartphone oder Tablet des Administrators. Öffnet er die neue App, erhält er schnell übersichtliche Ansichten zur WLAN-Abdeckung und Konnektivität auf dem Touchscreen. Die Software unterstützt IEEE 802.11a/b/g/n. Wichtig ist, dass auch das Smartphone alle vor Ort genutzten WLAN-Typen unterstützt.

Während der Ortsbegehung führt das Tool Basis-Prüfabfragen durch und kann die Netzabdeckung über mehrere Geschosse hinweg für jeden Access Point (AP), für bestimmte Netzwerknamen (SSID) oder für ausgewählte APs anzeigen. Berührt der Anwender auf dem Touchscreen einen AP, zeigt das Tool ihm dessen Konfiguration und aktuellen Status an.

Detaillierte Informationen erhält der Administrator ohne Kartenansicht über die On-the-Spot-Netzwerkanalysen des Tools. Dabei ermittelt Ekahau Mobile Survey über aktive und passive Tests Details über Netzabdeckung, Netzleistung, Konnektivität, nicht registrierte APs und das Roaming im Netz. Der Anwender kann sich zum Beispiel anzeigen lassen, wie gut sich das Netz derzeit für Voice over IP, Datenübertragungen oder Location-Tracking eignet.

Die Background-Monitoring-Funktion testet in regelmäßigen Abständen den Netzzustand aus der Anwenderperspektive. Sobald sich die Netzabdeckung verschlechtert, vermehrt Paketverluste auftreten oder ein nicht registrierter Access Point aufgespürt wird, gibt Ekahau Mobile Survey einen hörbaren oder einen Vibrationsalarm aus.

Ekahau Mobile Survey eignet sich für Smartphones und Tablets mit Android 2.1. Dazu zählen zum Beispiel Samsung Galaxy Tabs und Smartphones, HTC-Desire-Geräte, Evo 4G sowie für Nexus Phones (HTC, Samsung, Google) und Motorola Xoom. Das Tool kann als Stand-alone-Lösung arbeiten oder in Kombination mit der leistungsfähigen PC-Software Ekahau Site Survey (ESS) des gleichen Herstellers. Dies biete sich an, um detaillierte Karten von Gebäuden von der PC-Lösung zu importieren, oder um die aktuellen Rundgang-Daten vom Smartphone in die PC-Lösung zu exportieren, so Ekahau.

Ekahau Mobile Survey ist ab sofort bei Psiber Data für 450 Euro plus Mehrwertsteuer als Stand-alone-Lösung erhältlich. Alternativ bietet Psiber Data im Bundle auch das Ekahau Site Survey Premium Pack an: mit der PC-Software ESS Pro, Mobile Survey und dem DBx Spectrum Analyzer zum Preis von 4.575 Euro. Mehr Informationen über Ekahau Mobile Survey unter www.psiberdata.com.