Robert Niedermeier ist überwiegend mit Fragen der Bereiche Recht, Technik und Organisation bei Datenschutz und IT-Security befaßt. Mit einem global aufgestelltem Team von Rechtsanwälten und IT-Profis projektiert er für internationale Unternehmen den weltweiten Roll-out homogener Datenschutz- und IT-Sicherheitsstrukturen im Konzern.  In seiner Eigenschaft als Vorstand des European Institute for Computer Anti-Virus Research (EICAR) diskutiert er mit der IT-Security Branche über die rechtliche Zulässigkeit des sogenannten „Strike-Back“ und über die Anforderungen an ein professionelles Information Security Management. Als externer Datenschutzbeauftragter in zahlreichen europäischen Ländern begleitet er seit 1990 Unternehmen in allen Fragen des nationalen, europäischen und internationalen Datenschutzes und der Datensicherheit.

Zur Homepage: