+++ Produkt-Ticker +++ Mit dem neuen Easylan-Prelink-Steckermodul von ZVK erhält der Anwender einen feldkonfektionierbaren RJ45-Stecker der Kategorie 6A ISO/IEC 11801. Der Anwender crimpt dazu laut Hersteller einen Prelink-Kabelabschlussblock auf das Kabelende und clipst das Prelink-RJ45-Steckermodul darüber.

Der Easylan-Prelink-Stecker unterstütze Power over Ethernet (PoE) nach IEEE 802.3af und PoE+ nach IEEE 802.3at. Bei vorkonfektionierten Leitungen mit Prelink-Abschlussblöcken sei ein Stecker in Sekundenschnelle montiert, so der Hersteller.

 

Das Modul eigne sich für Installations- wie für Anschlussleitungen: Für Installationskabel mit vier Paaren in AWG 23 bis 22 ist der Prelink-Kabelabschlussblock transparent gelb und für flexible Kabel mit vier Paaren in AWG 27 bis 26 transparent weiß. Die IDC-Kontakte, die beim Crimpvorgang entstehen, gewährleisten nach Bekunden des Herstellers langzeitstabile und vibrationssichere Kontaktierungen bis 10 Gigabit Ethernet.

 

Das neue Prelink-Steckermodul ist ab sofort über zahlreiche Vertriebspartner von ZVK erhältlich. Darüber hinaus sind nach Angaben des Herstellers vorkonfektionierte Kabel mit Prelink-Abschlüssen, verschiedene RJ45-Anschlussmodule, unterschiedliche Steckgesichter für Industrieanwendungen sowie Extender zur Verlängerung von Daten- und Anschlussleitungen erhältlich.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.easylan.de.

 

Mehr zum Thema:

 

ZVK: Der Anwender crimpt einen Easylan-Prelink-Kabelabschlussblock auf das Kabelende und clipst das Prelink-RJ45-Steckermodul darüber.