CA Ecogovernance 3.0 mit KPIs für das Energie- und Ressourcen-Management

Energieverbrauch und Nachhaltigkeit zentral steuern

02. Juli 2012, 08:46 Uhr   |  LANline/wg

+++ Produkt-Ticker +++ CA hat seine Ecosoftware-Suite um das neue Werkzeug CA Ecogovernance in Version 3.0 ergänzt. Die Lösung soll Unternehmen helfen, ihre Leistungsdaten im Hinblick auf Energieverbrauch und Nachhaltigkeit durch automatisiertes Daten-Management, Analysefunktionalität und Reporting zu verbessern.

Mehr zum Thema:

Pionierprojekt in Marburg: Heizen und Kühlen mit Solarthermik

Joulex öffnet Green-IT-Plattform für Partner

HP-Forscher präsentieren Konzept für Öko-RZ

Green baut grünes RZ auf der grünen Wiese

Netzanalysen von Eaton offenbaren Energiesparpotenziale im RZ

Ecogovernance umfasst laut CA Funktionen für die Projektplanung und das Projekt-Management, die Szenarioplanung, das Portfolio- und das Supply-Chain-Management. Die Version 3.0 biete eine Reihe von Erweiterungen, darunter:

* KPIs (Key Performance Indicators, kritische Leistungsparameter) in Echtzeit zur automatischen Überwachung der Messdatenströme, um die Transparenz zu erhöhen und das Energie- und Ressourcen-Management besser an Geschäftszielen ausrichten zu können,

* erweiterte Analysen in mehreren Bereichen, darunter die Performance-Auswertung von Anlagen normiert nach Wetterdaten, Geschäftsreisenanalysen sowie Kosten-Nutzen-Analysen von Projekten und Portfolios speziell für Initiativen zum Energie- und Wasserverbrauch, CO2-Emission sowie Abfallvermeidung,

* sofort einsatzfähige Umfragevorlagen für Bewertungen in den Bereichen Logistikkette und Bauwesen, um Daten von externen Anbietern oder Mitarbeitern, die Anlagen betreuen, schnell erfassen und verarbeiten zu können,

* erweitertes GRI-Reporting (Global Reporting Initiative) mit rollenbasiertem GRI-Programm-Management,

* Unterstützung von EPA Energy Star mit neuen Benchmark-Funktionen zur Trenderkennung und Effizienzanalysen für bestimmte Standortarten sowie

* Schnittstellen für ein mobiles Energie- und Nachhaltigkeits-Management von der Erfassung von Umfragedaten für mobile Mitarbeiter bis hin zu interaktiven Dashboards für die Mobilgeräte von Führungskräften.

Ergänzend zu Ecogovernance 3.0 bietet CA auch das Tool Ecometer für das Echtzeit- Energie-Management sowie Ecodesktop für das PC-Energie-Management. CAs Ecosoftware-Suite soll Unternehmen dabei helfen, Umweltthemen erfolgreicher anzugehen, darunter die praktische Umsetzung von Nachhaltigkeitsprogrammen, unternehmensweites Energie-Management, ISO 50001 und das Portfolio-Management von Nachhaltigkeitsinitiativen.

Weitere Informationen finden sich unter www.ca.com/us/Ecosoftware.aspx.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Energieverbrauch im RZ richtig bewerten
IT- und Shared-Services wirtschaftlich steuern

Verwandte Artikel

Energie-Management