Neue Workplace Management Add-ons für Remote Control und Power-Management

Matrix42 erweitert vorhandene Workplace-Installationen

12. September 2012, 08:09 Uhr   |  LANline/sis

Ab sofort bietet Matrix42 seinen Anwendern verschiedene Add-on-Lösungen zur Erweiterung bereits vorhandener Workplace-Management-Installationen an. Die neue Remote-Control-Lösung ermöglicht beispielsweise, PCs über das Internet zu warten. Zudem soll das Power-Management des Anbieters durch eine optimale Stromsteuerung hohe Einsparungen erlauben.

Mehr zum Thema:

Workplace-Automation für Xenapp und Xendesktop

Matrix42 verwaltet mobile Endgeräte

Matrix42 will BYOD-Einführung erleichtern

Ipad: Hochauflösende Remote Control für ferne Computer

Das Remote Control Add-On ermöglicht Administratoren eine sichere Fernverwaltung von Computern und Netzwerken über die Cloud. Der Anbieter hat es nach eigenen Angaben vollständig in seine Workplace-Management-Lösung integriert, sodass der Administrator innerhalb kurzer Zeit über Remote Control aktiv werden kann, um beispielsweise Fehler zu beheben, Daten zu übertragen oder zu synchronisieren. Mit der Lösung soll ein Administrator einem Mitarbeiter auch helfen können, wenn dieser beispielsweise am Flughafen sitzt und ein Problem zu lösen hat.

Das neue Add-on zum Power-Management bietet mehrere Möglichkeiten, den Stromverbrauch von Unternehmensnetzwerken zu reduzieren. Die Lösung gewährleiste eine solide und sichere Netzwerksituation und sorge gleichzeitig dafür, dass das Unternehmen nur die wirklich benötigte Menge an Strom verbraucht. Die Steuerung funktioniert über verschiedene Konfigurationen der Standardeinstellungen. Dort legen Anwender fest, wann Computer, Monitore und Speichermedien ein- oder ausgeschaltet sein sollten.

Die dritte Lösung ist der „“Matrix42 Package Robot““. Mit ihm sollen sich Softwareinstallationen per Knopfdruck zum Rollout bringen lassen. Weil die Lösung den gesamten Prozess aufzeichnet und sich in eine Exe-Datei packen lässt, muss der Anwender lediglich die Ausführungsdatei starten, um den Installationsprozess durchzuführen. Zudem ermöglicht das Programm das Packen von Web-Inhalten und berücksichtigt laut Anbieter dabei Registrierungsformulare und Browser-Fenster.

Bis Ende September können Anwender die drei Lösungen günstiger erhalten. Weitere Informationen finden sich unter promo.matrix42.de.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Matrix42

Remote Control