Enlogic-Umfrage: RZ-Profis lehnen Budgetkürzungen wegen steigender Stromkosten ab

Steigende Energiekosten können auch die IT betreffen

07. Mai 2013, 06:59 Uhr   |  LANline/sis

Laut dem Hersteller von Power Distribution Units (PDUs) Enlogic fühlen sich mehr als zwei Drittel (68 Prozent) der IT-Manager im Segment Rechenzentrum nicht dafür verantwortlich, ihre Budgets für das Jahr 2014 aufgrund steigender Energiekosten zu kürzen. Die meisten sind zudem der Meinung, dass sie vor Budgetkürzungen verschont bleiben.

Mehr zum Thema:

Enlogic-Umfrage: Die Top-Drei-Ausfallrisiken im Rechenzentrum

Steigende Energiepreise bewirken Handlungsbedarf in der IT

USV-Anlage liefert vollständige Nennleistung

Aten: Effiziente Energiesteuerung im RZ

Dabei sind sich fast drei Viertel (72 Prozent) der Befragten durchaus darüber bewusst, dass der RZ-Industrie eine Hauptrolle für die Abmilderung des Klimawandels zukommt. Darüber hinaus sorgen sich 56 Prozent über das fehlende Verstehen von gesetzlichen Vorgaben, um ihr Unternehmen für gesetzliche Initiativen zur Verringerung von Emissionen fit zu machen.

Laut Paul Inett, Vice President bei Enlogic EMEA, zeigt die Umfrage einige interessante aber auch ein bisschen frustrierende Einstellungen zur Senkung des Stromverbrauchs: IT-Teams wissen einerseits, dass Einsparung beim Energieverbrauch wichtig für die Umwelt, das Unternehmen und schlussendlich für ihren eigenen Job ist. Allerdings sehen sie sich nicht als die Hauptverantwortlichen. Sie geben den „“Schwarzen Peter““ lieber an das Facility-Management-Team weiter, das im Endeffekt die Energierechnung bezahlen muss, kommentiert Inett.

Der Vice President sagt weiter, dass auch die IT-Belegschaft bei höheren Kosten für Strom und daraus resultierenden Kürzungen keine Sonderrolle einnehmen darf. Denn die Ausgaben für Strom steigen zukünftig weiter und Unternehmen können ihren Energieverbrauch laut Inett meist nicht wirklich kontrollieren. Aber sie können die Art und Weise kontrollieren, wie sich der Energieverbrauch messen lässt, um Kosten einzusparen.

Enlogic führte die Umfrage am 26. und 27. Februar 2013 unter 127 Besuchern der Data Centre World in London durch. 77 Prozent der befragten Besucher waren Endkunden und 23 Prozent Aussteller oder Channel-Partner. Weitere Informationen zu allen Produktfamilien von Enlogic finden sich unter www.enlogic.com/Enlogic-Products.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Energiesparen

Energieverbrauch

PDU