Mit dem ToughArmor MB606SPO-B stellt Icy Dock einen robusten Wechselrahmen für sechs SATA/SAS-SSDs und -HDDs von bis zu 7 mm Bauhöhe und für einen Ultra-Slim-9,5-mm-CD/DVD/Blue-ray-ROM-Laufwerk in einem 5,25-Zoll-Einbauschacht vor. Der aus Metall gefertigte Rahmen ist vom Hersteller nach eigenen Angaben für kommerzielle Anwendungen in militärischen oder medizinidschen Systemen, PCs in Luft- und Seefahrt, In-Vehicle-Systemen, Server, Workstations und mobile Computer entwickelt worden.

Die Festplatten lassen sich im laufenden Betrieb auswechseln (Hot Swap). Ein einstellbarer 40-mm-Lüfter und zahlreiche Lüftungsöffnen sollen zudem für eine optimale Betriebstemperatur sorgen. Entnehmbare Trays/Einschübe mit Vibrationsschutz schützen laut Icy Dock die Laufwerke selbst in widrigen Betriebsumgebungen. Über LEDs erhalte der Anwender außerdem einen schnellen Überblick über den Status der jeweiligen Laufwerke. Diese zeigen an, auf welche Festplatten gerade zugegriffen und welche Einschubschächte nicht belegt sind.

Das Ultra-Slim-Laufwerk soll sich dank der beschrifteten Montagebohrungen problemlos installieren lassen. Sobald Halterung und Laufwerk verbunden sind, sorgt laut Hersteller eine in der Front integrierten Schraube für dessen sicheren Halt – auch bei starken Bewegungen und Vibrationen. Um das Slim-Laufwerk auszutauschen müsse der Anwender die Frontschraube lösen, um mithilfe des gefederten Auswurfhebels das Laufwerk aus dem Gehäuse entnehmen zu können. Damit keine Verschmutzungen durch Staub auftreten, lassen sich nicht benutzte Einschubschächte mit einer Staubschutzblende versehen, die bei Bedarf ohne Werkzeug wieder entfernbar ist.

Weitere Informationen finden sich unter www.icydock.de.

Timo Scheibe ist Redakteur bei der LANline.