+++ Produkt-Ticker +++ Teldat verbessert seine Elmeg-Hybird-Familie um weitere Telefoniefunktionen und erweitert damit das Einsatzgebiet der flexiblen ITK-Systeme Elmeg Hybird 120, 130, 300 und 600 für Sprach- und Faxanwendungen in kleinen und mittleren Unternehmen.

Mit dem aktuellen Feature-Release 9.1.5 unterstützen die Elmeg-Hybird-Systeme dank der nun auch als Meldeeingänge verwendbaren analogen Ports diverse Notrufszenarien wie Personennotruf im Pflege- und Krankenumfeld sowie allgemeine Alarmmeldungen.

 

Mehr zum Thema:

Fax in Zeiten von VoIP und Cloud

Office-Faxversand auch von mobilen Endgeräten

Unified Communications für mobile Mitarbeiter

UCC-Plattform für Enterprise- und virtualisierte Umgebungen

Kompakte ITK-Anlage für KMU

 

 

Außerdem ermöglichen die Elmeg-Hybird-Systeme jetzt das Faxen über LAN und das Internet – ohne Verzögerung über SIP nach T.38 (Fax over IP – FoIP). Zusätzlich lassen sich dank der erweiterten Teamfunktionen nun auch gezielte Sprachansagen – wie Wartezimmerdurchsagen – einrichten.

 

Darüber hinaus wurde mit der aktuellen Version der Leistungsumfang der IP Systemtelefone Elmeg IP120, IP130, IP140 erweitert. So wird nun über die Elmeg Hybird ein zentrales Firmware Update der Telefone ermöglicht. Zudem können die Endgeräte jetzt auch ohne DHCP Server provisioniert werden.

 

Das aktuelle Feature-Release 9.1.5 für die Elmeg-Hybird-Systeme 120, 130, 300 und 600 steht unter www.teldat.de im Bereich Download zur Verfügung.

 

Teldat erweitert mit dem neuen Feature-Release 9.1.5 das Einsatzgebiet der ITK-Systeme Elmeg Hybird 120, 130, 300 und 600.