+++ Produkt-Ticker +++ Drobo, Hersteller von Storage-Lösungen für Unternehmen und professionelle Anwender, stellt mit dem Drobo B1200i eine iSCSI-SAN-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen vor. Diese zeichnet sich laut Hersteller durch eine Kombination aus Automation, Unterstützung für Anwendungen und günstigen Preis aus. Die neue Storage-Lösung mit zwölf Bays für Festplatten biete Unternehmenskunden eine Speicherlösung für VMware, Microsoft Exchange und andere Applikationen für Anwender ohne große Budgets und Storage-Kenntnisse.Der neue Drobo verfolge einen applikationsgetriebenen Storage-Ansatz, der ganz automatisch Datensicherheit, Kapazität und Leistung steuere. Zu den wesentlichen Features der Storage-Lösung zählen laut Hersteller unter anderem:

– Die automatisierte Beyondraid-Technology verbessert die Datensicherheit ohne spezielles Anwenderwissen über Speicher und deren Konfiguration.
– Automatisiertes Thin Provisioning und Reclamation liefern Erweiterbarkeit der Enterprise-Klasse und automatisierte Funktionen zur Speichernutzung.
– Neues, automatisiertes Data-aware Tiering löst Performance-Probleme eigenständig.
– Das System nutzt SSD-Technologie automatisch im gleichen Pool wie konventionelle Festplatten, um die anspruchsvollsten Vorgänge zu beschleunigen – basierend auf der Auslastung der Applikationen.

Der Drobo B1200i mit 12 TByte SAS-Storage ist ab sofort über Drobos Website www.drobo.com sowie ausgewählte Partner und Reseller ab 8.999 Euro erhältlich.