Datenbank und Vermittlung von Ausschreibungen

Ausschreibungsportal gestartet

16. Juni 2020, 07:30 Uhr   |  

Ausschreibungsportal gestartet
© WEKA Fachmedien

Mit ict-ausschreibungen.de launcht WEKA FACHmedien eine neue Plattform zur effizienten und zielgenauen Vermittlung von Ausschreibungen aus allen Teilbereichen der IT und Telekommunikation.

Unter ict-ausschreibungen.de launcht WEKA Fachmedien eine Plattform zur effizienten und zielgenauen Vermittlung von Ausschreibungen aus allen Teilbereichen der IT und Telekommunikation. Seit dem 15. Juni 2020 ist damit die neue ITK-Auftragsbörse des Verlags online, in dem auch die LANline erscheint. Der neue Dienst bringt Auftraggeber (Beschaffer/Projektanbieter/Einkäufer) und Systemhäuser sowie Reseller auf einer spezialisierten Plattform zusammen.

ITK- und Datacenter-Dienstleister wie Systemhäuser und Fachhändler finden auf der professionellen Plattform monatlich mehrere Hundert tagesaktuelle Ausschreibungen (öffentlich, gewerblich und privat) aus allen Bereichen der IT sowie Telekommunikation: ob ITK, Elektrotechnik, Installationstechnik, Datacenter, Infrastruktur oder Netzwerk.

ict-ausschreibungen.de bietet dazu eine effiziente und zielgenaue Recherche. Verschiedene Filter und eigene Profile liefern in der Datenbank jederzeit passende Ausschreibungen. Entsprechende Unterlagen stehen sofort zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus informiert ein täglicher Newsletter auf Basis der definierten Kriterien über individuelle Vorschläge. Zusätzlich erhalten Dienstleister durch Auftraggeber Einladungen zu beschränkten Ausschreibungen.

Auftraggebern bietet ict-ausschreibungen.de wiederum ein Werkzeug, um ihre Ausschreibungen sicher, unkompliziert und kostenfrei zu veröffentlichen. Dabei werden sie gefunden oder suchen selbst ganz gezielt: Filtern mit umfassender Datenbank nach Gewerk, Branche, Leistung oder Region sind möglich und passende Unternehmen können zu einer Angebotslegung eingeladen werden.

Für Ausschreiber ist die Nutzung von ict-ausschreibungen.de kostenfrei, Auftragnehmer können sich bei einer monatlichen Gebühr (Komfort: 29,00 Euro, Premium: 39,00 Euro) für die Plattform registrieren.

Weitere Informationen stehen unter www.ict-ausschreibungen.de zur Verfügung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

LANline

RZ-Ausstattung