ElcomSoft aktualisiert Forensic Disk Decryptor

Entschlüsseln von VeraCrypt-geschützten Datenträgern

21. Juni 2021, 08:00 Uhr   |  Anna Molder

Entschlüsseln von VeraCrypt-geschützten Datenträgern

Der russische Softwareentwickler ElcomSoft hat Forensic Disk Decryptor, sein Tool für den Zugriff auf verschlüsselte Festplatten und Container, aktualisiert. In diesem Update biete das Tool Unterstützung für die aktuellen Versionen von VeraCrypt, sodass Fachleute die On-the-Fly-Schlüssel für die Verschlüsselung aus dem RAM des Computers extrahieren können, um VeraCrypt-geschützte Datenträger sofort bereitzustellen oder zu entschlüsseln, ohne Passwortangriffe ausführen zu müssen.

Neuere Versionen von VeraCrypt verwenden eine stärkere Methode, um die On-the-Fly- Schlüssel im RAM des Computers zu speichern. Forensic Disk Decryptor 2.18 könne diese Schlüssel für die aktuellen Versionen von VeraCrypt aus dem RAM des Computers extrahieren.

VeraCrypt ist ein Nachfolger des Open-Source-Tools TrueCrуpt für die Festplattenverschlüsselung. Im Vergleich zum Original bietet VeraCrypt mehr Anpassungsmöglichkeiten. Mit seinem Update will Elcomsoft ermöglichen, solche Schlüssel aus Speicher-Dumps auch in neueren Versionen von VeraCrypt zu extrahieren.

Forensic Disk Decryptor
© Elcomsoft

Mit Forensic Disk Decryptor VeraCrypt-geschützte Datenträger sofort bereitzustellen.

On-the-Fly-Verschlüsselungs-Keys sind die einzige Schwachstelle von VeraCrypt, mit der Ermittler auf verschlüsselte Datenträger zugreifen können, ohne das ursprüngliche Klartext-Passwort wiederherstellen zu müssen, so ElcomSoft. Der binäre symmetrische Schlüssel lässt sich im flüchtigen Speicher des Computers speichern, während die verschlüsselte Festplatte gemountet ist. Durch das Extrahieren dieser Schlüssel sollen Experten verschlüsselte Festplatten sofort bereitstellen oder entschlüsseln können. Passwortangriffe seien damit nicht mehr nötig.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Elcomsoft

Entschlüsselung

Verschlüsselung