O&O Regeditor: Kostenloses Tool soll versierten Anwendern die Arbeit mit der Windows-Registrierdatenbank signifikant erleichtern

Freeware zur komfortablen Bearbeitung der Windows-Registry

22. Januar 2016, 09:30 Uhr   |  LANline/pf

Freeware zur komfortablen Bearbeitung der Windows-Registry

+++ Produkt-Ticker +++ Das Ändern oder Durchsuchen der Windows-Registry ist der Alltag eines jeden Administrators, Programmierers und Power Users. O&O Software bietet mit dem O&O Regeditor jetzt eine kostenlose Anwendung an, die die Arbeit mit der Registrierdatenbank signifikant erleichtert, so der Hersteller.

Ob für den Administrator oder den versierten Heimanwender, der O&O Regeditor mache das Arbeiten schneller und angenehmer. Er zeichne sich nicht nur durch seine besonders benutzerfreundliche Handhabung aus, sondern erleichtere die Arbeit vor allem durch seine Portabilität.

Laut Hersteller ist keine Installation notwendig, und sämtliche Einstellungen werden in einer Profildatei gespeichert, sodass O&O Regeditor ganz leicht auf anderen Rechnern verwendet werden könne. Zusätzlich würden spezielle Versionen für 32- und 64-Bit-Systeme ausgeliefert. Dadurch sei es möglich, bei 64-Bit-Systemen besondere Registrierungseinträge zu bearbeiten, die für 32-Bit-Anwendungen normalerweise nicht sichtbar und damit änderbar sind.

Neben dem Vorzug des portablen Einsatzes von O&O Regeditor ist der Zugriff auf die Registrierdatenbank des Windows-Systems nach Bekunden des Herstellers besonders einfach und komfortabel möglich. Standardfunktionen stünden im vollen Umfang zur Verfügung und würden durch weitere Möglichkeiten ergänzt.

Beispielsweise werde die Suche nach einem Schlüssel, Wert oder deren Inhalt vollständig durchgeführt und in einer Ergebnisliste mit den zugehörigen Schlüsselpfaden präsentiert. Dadurch erhalte der Anwender eine vollständige Liste aller Vorkommnisse, und das lästige Bestätigen jedes einzelnen Suchergebnisses, um die Suche fortzusetzen, entfallte.

Ebenso könne man Pfade direkt von einer Website oder aus einer Anleitung heraus in die Adresszeile kopieren und dorthin navigieren. Zudem werde eine Historie aller besuchten Pfade gespeichert, sodass die Navigation zwischen unterschiedlichen Schlüsseln eine Sache von einem Augenblick wird.

Gerade wenn man Einstellungen testen will, dann sei das Kopieren und Einfügen kompletter Schlüssel und ihrer Unterschlüssel und Werte recht hilfreich, um die alten Einstellungen schnell zu sichern und wiederherstellen zu können.

Zu den wichtigsten Funktionen O&O Regeditor zählt der Hersteller:

– komfortable Suchfunktion,

– Kopieren und Einfügen von kompletten Schlüsseln und Unterschlüsseln sowie deren Werten,

– vereinfachtes Editieren,

– startbar von portablen Speichermedien,

– Anlegen, Pflegen, Im- und Exportieren von Favoriten,

– häufig genutzte Schlüssel als bereits voreingestellte Favoriten nutzen,

– Import und Export optimierter REG-Dateien sowie

– Export der Registry im XML-Format.

Der O&O Regeditor ist Freeware und steht auf der O&O-Homepage unter www.oo-software.com/de/ooregeditor zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Mehr zum Thema:

O&O Software bietet mit dem O&O Regeditor jetzt eine kostenlose Anwendung an, die die Arbeit mit der Registrierdatenbank signifikant erleichtert.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Serien-E-Mail-Lösung als Freeware

Verwandte Artikel

Freeware

O&O

Windows