Suse und Usharesoft bieten gemeinsame Hybrid-Cloud-Lösung

Hybrid Cloud auf Suse-Basis

26. Juni 2014, 07:56 Uhr   |  LANline/wg

Hybrid Cloud auf Suse-Basis

+++ Produkt-Ticker +++ Suse und Usharesoft bieten ab sofort mit Uforge für Suse Cloud die erste betriebsfertige Hybrid-Cloud-Lösung an, die auf der Openstack-Distribution Suse Cloud basiert. Uforge für Suse Cloud bietet laut den beiden Anbietern einen integrierten Template Store für Unternehmensanwendungen sowie einfache Werkzeuge für das Software-Onboarding.

Mehr zum Thema:

IBM: Geschützte Verbindung in die Cloud

Red Hat: Unstrukturierte Daten effizient und sicher speichern

Red Hat Openshift Enterprise 2.1 verfügbar

HP: Openstack-Portfolio für die Hybrid Cloud

Crisp Research: Openstack als Private-Cloud-Basis

Suse Cloud und Uforge dienen dazu, den Unternehmen sofort einsatzbereite Hybrid Clouds „out of the box“ zu liefern. Ziele sind die Möglichkeit zur Skalierung der Ressourcen sowie eine schnelle, einfache und einheitliche Verteilung von Workloads über bestehende virtuelle Rechenzentren oder zusätzliche Public oder Private Clouds hinweg.

Die neue Lösung lasse einem Unternehmen die freie Wahl zwischen Private- oder Public-Cloud-Einführungen sowie bezüglich des Wechsels zwischen beiden Umgebungen, und dies unter voller Berücksichtigung von Software-Governance und Lifecycle-Management der Anwendungen.

Mittels enger Zusammenarbeit haben Suse und Usharesoft laut eigenen Angaben dafür gesorgt, dass Suse Cloud und Usharesoft Uforge vollständig integriert sind, optimal zusammenarbeiten und sofort einsatzbereit sind. Für Unternehmen vereinfache dies die Einführung von Cloud Computing deutlich.

Die gemeinsame Lösung ermögliche die Erstellung und das Management von kundenspezifischer Software und Applikationen für Suse-Cloud- und Hybrid-Umgebungen, die Migration von Live-Servern auf Suse-Cloud- und Hybrid-Umgebungen in weniger als 30 Minuten sowie die Erweiterung von Suse Cloud durch einen Katalog von Unternehmensanwendungen.

Uforge für Suse Cloud soll ab Anfang Juli 2014 über Usharesoft- und Suse-Partner erhältlich sein. Das Uforge-Portal werde dann kostenlos für Suse Cloud mit Freemium Accounts zur Verfügung stehen unter www.usharesoft.com/suse.

Uforge für Suse Cloud soll Unternehmen die Einführung von Hybrid-Cloud-Infrastrukturen auf Suse-Basis erleichtern. Bild: Usharesoft

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Datenbank-Performance-Analyse in der Hybrid Cloud

Verwandte Artikel

Cloud

Hybrid Cloud

Linux