Commscope stellt Novux-Portfolio vor

Lösungen für globale Glasfasernetzwerke

15. Juni 2021, 08:00 Uhr   |  Anna Molder

Lösungen für globale Glasfasernetzwerke
© Commscope

Commscope gab die Markteinführung seines Novux-Portfolios von Outside-Plant-Terminals und -Muffen bekannt. Dieses habe man entwickelt, um globale Service-Provider bei der schnellen und effizienten Bereitstellung von Glasfasernetzen zu unterstützen. Novux ist laut Commscope die einzige FTTH-Plattform mit einer vollständigen, modularen End-to-End-Architektur, die es Betreibern ermöglichen soll, ihre Netzwerke zu skalieren und zu gestalten, wenn sie sich weiterentwickeln.

Das Novux-Ökosystem nutze eine flexible, modulare und rückwärtskompatible Architektur, die Netzwerkbetreibern eine maximale Flexibilität im Feld bietet. Das Portfolio vereinfacht den Ausbau von Glasfasernetzen, indem es Betreibern ermöglicht, 75 Prozent weniger Komponenten als bei bestehenden Lösungen zu verwenden und bietet gleichzeitig die fünfzigfache Anzahl an Varianten gegenüber bestehenden Lösungen, so das Versprechen.

Die Novux Hardened Terminals bieten laut Commscope folgende Techniken, die auf einer einzigen Plattform verfügbar sind: Einzel- und Mehrfaser, Splitter, optische Anzapfungen, Faserindizierung und On-Demand-Hybrid-Konfigurationen in einer minimierten Grundfläche für eine bestmögliche Port-Anzahl und Terminalgröße.

Die Novux Compact Muffen seien eine geeignete Lösung für FTTH-Verteilungs- und Drop-Anwendungen. Die Muffen sind laut Commscope durch die Octopus-Gel-Dichtung vor rauen Bedingungen geschützt, was einen wiederholten Zugang für Installateure vor Ort vereinfacht und den Betreibern Sicherheit gibt.

Die Novux SRC Muffen sind die idealen Glasfaserabschlüsse für Reparaturen, Netzerweiterungen und Hauszugängen, so das Versprechen. Sie sollen Providern die Agilität und Flexibilität für den Einsatz in Glasfasernetzen auf der letzten Meile bieten, sowohl über als auch unter der Erde.

Die Novux SEC Muffen seien für Anwendungen geeignet, bei denen Arbeiten unter der Erde schwierig oder unmöglich sind. In Verbindung mit Commscopes Einziehkabel vereine diese Lösung fortschrittliche Technik und bewährte Hochleistungsstandards und ermögliche einen schnellen Einsatz zur Montage an der Außenfassade eines Gebäudes.

Die Novux SRC 100 Muffen und die Hardened Terminals sind ab sofort weltweit verfügbar. Die SEC 100 Muffen und CSC 100 Compact Muffen plant Commscope, in den kommenden Monaten in mehreren Regionen einzuführen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Commscope Solutions Germany GmbH

Glasfaser

Glasfaserverkabelung