Umdenken beim Netzwerk

Mit KI die digitale Transformation beschleunigen

20. März 2023, 7:00 Uhr | Hendrik Scholz/am
© LANline

Die digitale Transformation ist der betriebliche und kulturelle Wandel eines Unternehmens durch die Integration digitaler Techniken, die den Wert von Daten und die daraus gewonnenen Erkenntnisse maximieren. Durch die Generierung konzeptueller Intelligenz aus Daten sind Organisationen in der Lage, Anwendungen und Services schneller bereitzustellen. Gleichzeitig lässt sich das Kundenerlebnis verbessern und Mitarbeiter erhalten schnelleren Zugang zu Informationen – dies wiederum fördert die Innovation und Widerstandsfähigkeit. An dieser Stelle kommt künstliche Intelligenz (KI) ins Spiel.

Es macht keinen Unterschied, wie viel ein Unternehmen über seine digitalen Geschäftsprozesse und deren Netzwerkprobleme weiß, wenn sie sich nicht in verwertbare Erkenntnisse umwandeln lassen. Von personalisierten Angeboten im Einzelhandel und digitalen Assistenten oder Chatbots, bis hin zur Optimierung der Lieferkette, Prozessautomatisierung und verbesserter Entscheidungsfindung – KI bietet enormes Potenzial für die digitale Transformation. Darüber hinaus lässt sich die Technik flexibel einsetzen.

Die Herausforderung problemloser Konnektivität

Während Unternehmen unterschiedliche Wege gehen, um die digitale Transformation zu realisieren, ist allen eines gemein – und zwar branchenunabhängig: Ihre Netzwerke sind komplex. Die Zeiten des traditionellen IT-Modells, bei dem Anwendungen und Daten vollständig in den Rechenzentren des Unternehmens gehostet waren und eine umfassende Transparenz und strenge Kontrolle boten, sind längst vorbei.

Unternehmen nutzen heute Micro-Services-basierte Architekturen, um Anwendungen und Services sowohl in Public als auch in Private Clouds bereitzustellen. Die Cloud verändert die Netzwerkströme grundlegend, da der Anwendungsverkehr nicht mehr auf die Organisation beschränkt ist. Große Mengen kritischer Daten gelangen über öffentliche Internetverbindungen, über die Unternehmen nur wenig Kontrolle haben. Die schnelle, zuverlässige und sichere Konnektivität, die für das digitale Zeitalter erforderlich ist, ist daher nicht als selbstverständlich anzusehen.

Auf herkömmliche Unternehmensanwendungen und Verkehrsströme ausgelegte Legacy-Netzwerke sind mit den dynamischen Arbeitslasten und vielfältigen, umfangreichen Datenströmen, die in modernen Unternehmen vorherrschen, überfordert. Netzwerkarchitekten müssen beispielsweise herausfinden, wie sie den Datenverkehr priorisieren und effizient routen, um die bestmögliche Qualität für die richtige Anwendung zur richtigen Zeit zur Verfügung zu stellen. Den Datenschutz darf man ebenfalls nicht vernachlässigen. Darüber hinaus muss sich sowohl die Unternehmens- als auch die Cloud-Infrastruktur gegen eine wachsende Zahl ausgeklügelter Bedrohungen verteidigen, aber gleichzeitig kontinuierlichen Zugriff auf geschäftskritische Anwendungen gewährleisten. Dies erfordert, dass Organisationen ihre Netzwerke umgestalten, um den gestiegenen Erwartungen an Leistung, Flexibilität und Ausfallsicherheit in einer Cloud-first-Welt gerecht zu werden.

Komplexität mit KI beseitigen

Der Aufbau und die Pflege eines modernen Netzwerks scheint eine gewaltige Aufgabe zu sein. Es gibt jedoch eine einfache und kosteneffiziente Möglichkeit, Netzwerke weniger komplex zu gestalten: Dazu gehören beispielsweise KI-gesteuerte kabelgebundene und drahtlose Netzwerklösungen wie die Juniper-Mist-AI-Plattform. Solche Plattformen bieten einen Einblick in die Benutzererfahrung und machen Netzwerke vorhersehbar, zuverlässig und messbar. Zeitaufwändige manuelle IT-Aufgaben lassen sich durch KI-gesteuerte Automatisierung und Selbstheilungsfunktionen ersetzen.

In Verbindung mit einer KI-basierten SD-WAN-Lösung sind Unternehmen in der Lage, eine flexible, anwendungsorientierte Netzwerkstruktur zu entwickeln, die auch anspruchsvolle Anforderungen an Leistung, Ausfallsicherheit und Security erfüllt. KI-gesteuertes SD-WAN ist eine vollständig softwarebasierte Netzwerklösung, die das softwaredefinierte Routing auf ein neues Niveau bringt. Sie beseitigt die inhärenten Ineffizienzen und Kostenbeschränkungen herkömmlicher Lösungen, indem sie flexible, sichere und zuverlässige WAN-Konnektivität bietet.


  1. Mit KI die digitale Transformation beschleunigen
  2. KI-Networking-Lösungen liefern Ergebnisse

Verwandte Artikel

Juniper Networks GmbH

Netzwerk

Netzwerk-Management