VMworld: Neue Appliance für hochskalierbare Anwendungen sowie Cloud Connect

Nutanix verbindet integrierte Appliances mit der Public Cloud

25. August 2014, 07:08 Uhr   |  LANline/wg

Nutanix verbindet integrierte Appliances mit der Public Cloud

Nutanix, Spezialist für schlüsselfertige, skalierbare Private-Cloud-Infrastrukturen, präsentiert auf der diesjährigen VMworld in San Francisco seine neue Plattform NX-8150. Unter dem Namen Cloud Connect stellt der Anbieter zudem eine Lösung vor, mit der sich die hauseigenen Appliances per Einbindung von Public-Cloud-Services zu Hybrid-Cloud-Architekturen ausweiten lassen.

Mehr zum Thema:

Fritz und Macziol: Hochgradig integrierte Komplettsysteme für das RZ

HP: Cloud-Komplettsystem mit Service-Marktplatz

Nutanix: Infrastruktur für skalierbare IT-Services

HP mit Openstack-basierten Hybrid-Cloud-Lösungen

NX-8150 ist ein skalierbares integriertes Komplettsystem (in Nutanix’ Terminologie eine „hyperkonvergente Appliance“), die der Hersteller laut eigenen Angaben speziell für Anwendungen mit hohen Ansprüchen hinsichtlich Speicherkapazität, niedriger Latenz und Speicher-Performance entwickelt hat. Zu den möglichen Anwendungsbereichen zählt Nutanix Microsoft SQL Server, Exchange, Sharepoint sowie Datenbanken von Oracle und SAP.

So unterstütze eine einzige NX-8150-Appliance bis zu 3.500 Exchange-Mailboxen und benötige dafür nur zwei Höheneinheiten im Rack. Dank linearer Skalierbarkeit eigne sich die Plattform sehr gut selbst für sehr große Implementierungen.

Die Appliance biete eine flexible CPU-, Flash- und Netzwerkkonfigurationen. Dadurch könne eine IT-Organisation die Hardware perfekt an ihre Umgebungen und Workloads anpassen. Auf der NX-8150 lasse sich damit praktisch jede Applikation in jeder Größenordnung betreiben, einschließlich anspruchsvollster Workloads.

Ausgestattet ist eine NX-8150 mit Dual-Intel-Ivy-Bridge-Prozessoren (20 Cores mit 3,0 GHz oder 24 Cores mit 2,7 GHz), vier SSDs mit 400 GByte, 800 GByte oder 1,6 TByte sowie 20 Festplatten mit je 1 TByte. Der Arbeitsspeicher ist mit Konfigurationen von 128, 256 oder 384 GByte erhältlich. Für die Netzanbindung sorgen zwei oder vier 10GbE-Ports, ergänzt um vier GbE-Ports sowie einen Fast-Ethernet-Port für den Administrator.

Ebenfalls neu zur VMworld 2014 ist die Software Cloud Connect, Nutanix’ erste Lösung für Hybrid Clouds: Cloud Connect verbindet Public-Cloud-Services zum Beispiel von AWS (Amazon Web Services) mit Private-Cloud-Umgebungen auf Nutanix-Basis. Dadurch, so Nutanix, könne ein Unternehmen nun Private- und Public-Cloud-Technik integrieren, ohne dafür Drittanbietersoftware oder Plug-ins zu benötigen. Hierzu biete Cloud Connect zuverlässige Datensicherung und -wiederherstellung.

Weitere Informationen finden sich unter www.nutanix.com.

Eine einzige NX-8150-Appliance unterstützt laut Hersteller Nutanix bis zu 3.500 Exchange-Mailboxen und belegt dabei nur 2HE. Bild: Nutanix

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Telekom startet sichere Public Cloud aus deutschem RZ
Telekom mit in Deutschland gehosteter Public Cloud

Verwandte Artikel

Appliance

Hybrid Cloud

Komplettsystem