Ganzheitlicher Überblick über den gesamten Produktionsprozess

Paessler und Crosser: Zentrales Monitoring von IT und OT

Paessler und Crosser: Zentrales Monitoring von IT und OT.
© Paessler

Der Netzwerk-Monitoring-Spezialist Paessler und Crosser, Experte für Streaming-Analyse-, Automatisierungs- und Integrationssoftware, arbeiten nach eigenen Angaben künftig zusammen, um Betreibern ein Rundum-Monitoring ihrer IT- und OT-Umgebungen zu ermöglichen.

Auf Basis der Crosser-Vorverarbeitung von OT-Daten könne PRTG Network Monitor nun OT-Umgebungen und -Geräte in das Gesamt-Monitoring integrieren, so die Ankündigung. Auf diese Weise steht Anwendern ein Dashboard zur Verfügung, auf dem sie IT und OT zentral im Blick behalten können. Interessierte können sich vom 23. bis 25. November auf der diesjährigen SPS an den Ständen 140 und 244 in Halle 5 über die gemeinsame Lösung informieren.

Die Zusammenführung von IT und OT soll neue Möglichkeiten schaffen, um Prozesse zu optimieren oder auch neue Arbeitsabläufe einzurichten. Dabei sei es wichtig, alle Komponenten wie Maschinen, Produktionsstätten, IT-Infrastrukturen und Netzwerke ständig zu überwachen. „Da die OT immer von der IT isoliert war, gibt es viele Protokolle jenseits von MQTT oder UPC UA, die in der OT-Welt verwendet, jedoch von keiner IT-Monitoring-Lösung out of the box unterstützt werden“, sagt Helmut Binder, CEO von Paessler.

„Mit einer zentralen Monitoring-Lösung ist es möglich, komplexe Prozesse über interne Grenzen hinweg zu verfolgen. Dazu muss diese Lösung natürlich alle erforderlichen Funktionen unterstützen und sowohl mit IT- als auch OT-Geräten kommunizieren können. Im Rahmen unserer Uptime Alliance haben wir daher mit Crosser einen erfahrenen Partner gefunden, um genau diese Lösung anbieten zu können.“

Mit seiner Plattform vereinfache Crosser die Entwicklung von Integrationen oder Automatisierungen zwischen Maschinen, Systemen und Diensten. Das Unternehmen ermöglicht Echtzeit-Analysen, -Integration und Automatisierung zwischen verschiedenen Datenquellen oder Systemen in der Fertigung. Darüber hinaus findet eine horizontale Integration zwischen Maschinen und eine vertikale Integration und Automatisierung von Arbeitsabläufen zwischen Schichten im IT/OT-Technik-Stack statt.

„Wir haben eine Plattform entwickelt, die sich speziell für das industrielle IoT und für Unternehmen mit vielen Anlagen und deren spezifische Anforderungen eignet“, sagt Kai Schwab, Director DACH von Crosser. „Unsere Plattform sammelt Daten von jedem OT-Gerät in jedem OT-Protokoll, verarbeitet diese Daten vor und übersetzt sie in IT-Protokolle. An diesem Punkt setzt dann PRTG von Paessler an, denn es liest die vorverarbeiteten Daten aus und bildet sie auf dem zentralen Dashboard ab.“


Verwandte Artikel

Paessler AG

Paessler

Netzwerk-Monitoring