Bintec Elmeg: Erweiterungen beim Cloud-Netzwerk-Management

SDx-Router-Serie und WLAN-Management

08. Juli 2020, 08:00 Uhr   |  Anna Molder

SDx-Router-Serie und WLAN-Management
© Bintec Elmeg

Der Netzwerkausrüster Bintec Elmeg erweiterte sein Produkt- und Lösungsportfolio für den Bereich SDN (Software-defined Networking) um die SDx-Router-Serie. Sie ist speziell für den Betrieb mit der seit Mai verfügbaren Management-Lösung be.SDx ausgelegt.

Bei dieser aufeinander abgestimmten Lösung für die zentrale Filialvernetzung kleiner und mittelständischer Unternehmen erfolge das Daten-Management der Router der SDx1020-, SDx3020- und SDx5020-Serie einfach, zentral und ortsunabhängig über die Cloud-Plattform.

Zudem bietet be.SDx WLAN-Management, mit dem Anwender sowohl das in den SDx-Routern integrierte WLAN sowie die Access Points W2022ac und W2022ac-ext steuern können sollen. Nutzer sollen sämtliche Gerätearten durch Auto-Provisionierung ohne Außendiensttechniker an den Standorten in Betrieb nehmen können. Der Aufbau von VPN-Tunnel erfolge automatisch.

Mit der hauseigenen Cloud-Lösung richtet sich der Netzwerkspezialist an Fachhandelspartner und Systemintegratoren, die Anwendern ihre Dienstleistung als Managed-Service für optimal konfigurierte Netzwerke bieten wollen.Die Geräte der Router-Serien SDx1020, SDx3020 und SDx5020 habe der Netzwerkausrüster speziell für das Cloud-Management entwickelt. Sie sollen sich durch gute Performance und flexible Einsatzszenarien in Zentralen, Filialen, kleinen Außenstellen und Home-Offices auszeichnen.

Die SDx1020-Serie umfasst laut Anbieter leistungsfähige Gigabit-Ethernet-VPN-Router mit kombiniertem VDSL-Modem, die die Grundlage für moderne und robuste Internetanbindungen bieten.

Die SDx3020-Serie beinhalte Modelle mit und ohne Glasfaser-Port, VDSL-Modem sowie LTE-Modul (4G). Ein 4-Port-Ethernet-Switch, ein dedizierter WAN-Port sowie WLAN seien bei allen Geräten standardmäßig vorhanden.

Laut Anbieterangaben verfügt die SDx5020-Serie über maximal 16 Switchports, davon bis zu zwölf mit PoE-Speisung. Darüber hinaus besitzen beide Modelle einen WAN/SPF-Combo-Port und wahlweise zusätzlich ein VDSL-Modem.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.bintec-elmeg.com.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Bintec Elmeg

WLAN-Management