Daten-Management-Prognosen von Rubrik

Veränderte Sicherheits- und Compliance-Landschaft bewältigen

15. Januar 2021, 12:30 Uhr   |  Anna Molder

Veränderte Sicherheits- und Compliance-Landschaft bewältigen
© Wolfgang Traub

Das Jahr 2020 war ein Wendepunkt für IT-Experten in Unternehmen. Unabhängig von der Branche stehen nun viele vor der Aufgabe, mit weniger Ressourcen mehr zu erreichen, Remote-Arbeit reibungslos zu ermöglichen und die Cloud-Einführung zu beschleunigen. Dabei gilt es gleichzeitig eine sich verändernde Sicherheits- und Compliance-Landschaft zu bewältigen. Basierend auf Gesprächen mit Anwendern und eigenen Beobachtungen hat Rubrik, Plattformanbieter im Bereich Cloud-Data-Management, Vorhersagen für das Jahr 2021 in Sachen Daten-Management und Datensicherung zusammengestellt.

Während die letzten zwölf Monate in vielerlei Hinsicht unvorhersehbar waren, haben die sichtbaren Trends ein Licht darauf geworfen, was für CIOs und andere IT-Führungskräfte ganz oben auf der Agenda steht. So erwartet Achim Freyer, Regional Director Central and Eastern Europe bei Rubrik, die folgenden Entwicklungen.

Es wird lautere Rufe nach einem Verbot von Ransomware-Zahlungen geben. Die Pandemie hat zu einem enormen Anstieg von Ransomware-Angriffen geführt, was den Bedarf nach Aufklärung über diese Bedrohung erhöht und die Bedeutung von Sicherheit verdeutlicht hat. In diesem Jahr werden Sicherheitsverantwortliche ein Verbot von Ransomware-Zahlungen in Erwägung ziehen. Es wird vielleicht sogar dazu kommen, dass Regierungsbehörden über die bereits herausgegebenen Sicherheitshinweise hinaus eingreifen.

Das KI-Wettrüsten in der Cybersicherheit geht weiter. Das Wettrüsten in der Cybersicherheit zwischen Verteidigern und Hackern hat es schon immer gegeben. KI wird dieses Wettrüsten nun auf die nächste Stufe heben. Während KI in der Cybersicherheit schon seit einiger Zeit weit verbreitet ist, wird eine weitere Entwicklung auf beiden Seiten stattfinden. Verteidiger müssen eine „gegnerische Denkweise“ entwickeln und KI einsetzen, um ihre Assets besser zu schützen. Bösartige Akteure werden lernen, KI noch geschickter einzusetzen.

Unternehmen werden eine neue Architektur für die Cloud entwickeln. Die Idee, eine gute Cloud-Architektur zu haben, ist für viele Unternehmen neu – und das wird sich 2021 ändern. Die drei großen Cloud-Anbieter verfügen alle über ähnliche Frameworks, um Cloud-Implementierungen zu begleiten. Zugunsten einer beschleunigten Cloud-Einführung kann mitunter jedoch eine Vernachlässigung dieser Frameworks erfolgen. Es ist wichtig, Anwendungen für die Cloud zu entwickeln, um Datensicherheit zu gewährleisten und die Wirtschaftlichkeit der Cloud zu maximieren.

Cloud-Automatisierung bringt Unternehmen auf die nächste Stufe der Effizienz und verhindert menschliche Fehler. Ausgereifte Automatisierungsfunktionen sind erforderlich, um Effizienz in der Cloud zu erreichen. Maschinelles Lernen wird weiterhin in Cloud-Implementierungen Einzug halten. Automatisierung erhöht die Effizienz und wird dazu beitragen, menschliche Fehler vorherzusagen und zu verhindern. Die Cloud-Automatisierung soll Unternehmen dabei helfen, inmitten von Marktunsicherheiten profitabel zu bleiben und auch nicht-technische Mitarbeiter im Alltag unterstützen.

Die Demokratisierung der IT wird zur Demokratisierung der KI. Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen erreichen einen Punkt, an dem auch Laien Ideen haben, Fragen stellen und Algorithmen einsetzen können, ohne komplexe Mathematik zu beherrschen. Im kommenden Jahr wird eine weitere „KI-ifizierung“ unseres Alltags stattfinden. Es ist bereits zu beobachten, wie KI bei Kameras, Thermostaten und Drohnen Anwendung findet. Dieser Einzug in den Alltag wird auch den Unternehmen und den IT-Teams in großem Maße zugutekommen. Insbesondere die Demokratisierung der KI wird zu einer massiven Zeitersparnis führen, mit entsprechenden Ergebnissen, die den Unterschied zwischen spontanen Entscheidungen und dem Überlassen des ersten Schrittes an die Konkurrenz ausmachen können.

Weitere Informationen stehen unter www.rubrik.com zur Verfügung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Rubrik

Rubrik

Daten-Management