Opengear erweitert Lighthouse-Software

Volle Transparenz für das Netzwerk

09. Juni 2021, 08:00 Uhr   |  Anna Molder

Volle Transparenz für das Netzwerk

Opengear, Anbieter von Lösungen für sicheren Netzwerkzugang und IT-Automatisierung, stellte „Lighthouse Enterprise: Automation Edition“ als Teil seiner Network Resilience Platform vor. Die Software ist laut Anbieter die erste Out-of-Band-Management-Lösung, die Automatisierungsfunktionen und ein sicheres Provisioning beinhaltet.

Um Netzwerkkonnektivität und Geschäftskontinuität zu gewährleisten, will Opengear mit Lighthouse Enterprise und der Automation Edition Hochverfügbarkeit ermöglichen. Lighthouse Enterprise liefere die dafür nötige Sicherheit, Automatisierung und Skalierbarkeit. Mit der Software sollen IT-Organisationen ein verteiltes Netzwerk an kritischer Netzwerkausrüstung und -geräten kontrollieren können. Dies stelle die Redundanz und Resilienz sicher, die für wachsende Netzwerke durch Multi-Instanz-Fähigkeiten erforderlich sind.

Laut Anbieter unterstützt Lighthouse Enterprise bis zu zehn Lighthouse-Instanzen, bietet eine softwaredefinierte Infrastruktur für den IP-Fernzugriff auf jeden Opengear-Knoten und ermöglicht den Zugriff auf MessageBus und alle aktuellen oder zukünftigen Plug-ins.

Die Automation Edition ermögliche eine weitgehende Automatisierung, damit Unternehmen ihre Netzwerke bestmöglich verwalten können. So sollen Anwendende dank Secure Provisioning neue Netzwerke einfach, sicher und automatisch per Fernzugriff bereitstellen können. Automation Gateway biete Lighthouse-Nutzenden die Möglichkeit, IP-basierte Management-Schnittstellen über das Opengear-Management-System zu steuern und zu verwalten.

Zusammengefasst enthält die Automation Edition alle Funktionen von Lighthouse Enterprise, beinhaltet Automation Gateway für jeden Opengear Node und bietet Secure Provisioning für jeden Opengear Node, so die Anbieterangaben.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Netzwerk-Management

IT-Management