Canary: Sicherheitssystem mit Videokamera, Mikrofon, Umgebungssensoren und Sirene wacht über das eigene Heim

All-in-One-Sicherheitsprodukt für das Smart Home

27. Mai 2016, 05:15 Uhr   |  LANline/pf

All-in-One-Sicherheitsprodukt für das Smart Home

+++ Produkt-Ticker +++ Der US-amerikanische Hersteller Canary gibt bekannt, dass sein gleichnamiges All-in-One-Sicherheitsprodukt für das Smart Home ab sofort auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar ist. Canary liefert laut Hersteller wichtige Informationen darüber, was zu Hause vor sich geht und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, entsprechend einzugreifen. Im Lauf des vergangenen Jahrs habe Canary Hunderte von Einbrüchen und andere schwerwiegende Vorfälle weltweit erfasst.

In einem einzigen kompakten Gerät vereine Canary sehr fortschrittliche Technologie: Die All-in-One-Sicherheitslösung schütze die Nutzer und verbinde sie jederzeit mit denjenigen, die ihnen am wichtigsten sind. In kurzer Zeit lasse sich so mit Canary ein Full-Service-Sicherheitssystem aufzusetzen. Es umfasst laut Hersteller HD-Video, Nachtsicht sowie die „Homehealth Technology“, um Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität der Umgebung zu überwachen.

Mit der Canary App wiederum könnten Nutzer das Gerät automatisch aktivieren und deaktivieren oder Kamera und Mikrophon mittels „Privacy Mode“ komplett ausschalten. Eine 90-Dezibel-Sirene und sofortige Verbindung zu den Behörden helfen im Notfall, so der Hersteller. Zudem könnten die Nutzer ältere Videos in einer Timeline nachverfolgen und Inhalte sehr einfach dank der Sharing-Option teilen.

Der eingebaute „Privacy Mode“ von Canary ermöglicht es laut Hersteller, Kamera und Mikrophon jederzeit auszuschalten. Bei einer Videoaufnahme wende Canary zudem umfassende Sicherheitsmaßnahmen an, um private Daten zu schützen.

Canary hat seit Kurzem auch Benachrichtigungen durch seine Homehealth-Technologie eingeführt. Ab sofort warne dieses Feature die Nutzer aktiv, wenn die Luftzusammensetzung ungewöhnliche Werte aufweist. Canary sendet den Anwendern Benachrichtigungen, sobald die Temperatur, Feuchtigkeit oder Luftqualität nicht im normalen Bereich liegt, so der Hersteller. Zusätzlich informiere Canary die Nutzer, wenn das Gerät wegen eines Strom- oder Internet-Ausfalls offline ist.

Canary ist zu einem Preis von 219 Euro (UVP) bei Media Markt, Saturn, Gravis und Amazon.de in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Weitere Informationen finden sich unter www.canary.de.

In einem einzigen kompakten Gerät vereint Canary sehr fortschrittliche Technologie: Die All-in-One-Sicherheitslösung schützt die Nutzer und verbindet sie jederzeit mit denjenigen, die ihnen am wichtigsten sind.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Bitdefender: Tipps für das sichere Smart Home
Z-Wave-Steuerzentrale für Smart Homes

Verwandte Artikel

Hausautomation

IP-Videoüberwachung

Smart Home