Vasco präsentiert Digipass for Mobile 3.0

Authentisierungssystem für mobile Geräte

16. Februar 2009, 23:58 Uhr   |  

+++ Produkt-Ticker +++ Vasco Data Security stellt auf der Barcelona Mobile Conference ein Authentisierungssystem für mobile Bank- und E-Business-Anwendungen vor. Laut Hersteller macht das Produkt ein für Banktransaktionen übliches Sicherheitsniveau auch für die Authentisierung im Corporate-Umfeld verfügbar. Digipass for Mobile bietet Zeit- und Event-gestützte Zwei-Faktor-Authentisierung sowie digitale Signatur für alle gängigen Mobiltelefone. Menüs, Meldungen, Farben, Logos und Schriften lassen sich individuell an das Branding des Kunden anpassen. Digitale Signaturen können auch "Out of the Band" gesendet werden.

Für Banken und Systemintegratoren bietet Vasco ein Software Development Kit (Digipass API) an.
Damit können Einmalpasswörter und digitale Signaturen zum Beispiel direkt in
Mobile-Banking-Applikationen eingebunden werden. Die bestehende Back-End-Infrastruktur bleibt dabei
erhalten.

Digipass for Mobile ist laut Vasco OATH- und AES-kompatibel. Das System erfüllt
Sicherheitsanforderungen wie die FFIEC-Richtlinien und unterstützt nach Angaben des Herstellers
mehr als 400 verschiedene mobile Endgeräte.

LANline/wj

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Compliance-Management für mobile Geräte

Verwandte Artikel

Default